• Home
  • Regional
  • Berlin
  • Bezirksamt Neuk├Âlln k├╝ndigt Mietvertrag: Remmo-Clan aus Villa geworfen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild f├╝r einen Text"Kegelbr├╝der": Richter f├╝hlt sich "verh├Âhnt"Symbolbild f├╝r einen TextBiden verliert wichtige MitarbeiterinSymbolbild f├╝r einen TextGruppe pr├╝gelt auf lesbische Frauen einSymbolbild f├╝r einen TextVan der Vaart lobt Salihamidzic Symbolbild f├╝r einen TextIndustrie erholt sich leichtSymbolbild f├╝r ein VideoBlitz schl├Ągt in fahrendes Auto einSymbolbild f├╝r einen TextiPhone bekommt HochsicherheitsfunktionSymbolbild f├╝r ein VideoWirbel um Bikini-Clip von US-SenatorinSymbolbild f├╝r ein VideoSpears gr├╝├čt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f├╝r einen TextDreier-Unfall: Teurer Oldtimer schrottSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFifa sorgt mit WM-Tickets f├╝r AufregungSymbolbild f├╝r einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

Bezirksamt Neuk├Âlln k├╝ndigt Remmo-Clan Mietvertrag

Von dpa, ASS

Aktualisiert am 13.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Polizisten stehen vor einem Wohnhaus von Mitgliedern eines bekannten arabischst├Ąmmigen Clans (Archivbild): Der Mietvertrag war vom Bezirksamt gek├╝ndigt worden.
Polizisten stehen vor einem Wohnhaus von Mitgliedern eines bekannten arabischst├Ąmmigen Clans (Archivbild): Der Mietvertrag war vom Bezirksamt gek├╝ndigt worden. (Quelle: dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Remmo-Clan muss die von ihm gemietete Villa in Alt-Buckow verlassen. Das Bezirksamt hat dem bekannten Clan fristlos gek├╝ndigt. Der will offenbar Rechtsmittel ergreifen.

In Berlin-Neuk├Âlln muss der Remmo-Clan offenbar aus der von ihm genutzten Villa in Alt-Buckow ausziehen. Das Bezirksamt Neuk├Âlln hat den Mietvertrag der bekannten Gro├čfamilie fristlos gek├╝ndigt, wie ein Sprecher gegen├╝ber t-online best├Ątigte. Aufgrund der angespannten Wohnsituation habe Bezirksb├╝rgermeister Martin Hikel (SPD) eine Frist bis Ende Oktober 2021 angesetzt. Zuerst hatte der "Tagesspiegel" berichtet.

"Ich habe entschieden, der Mietpartei fristlos zu k├╝ndigen. Der Hintergrund dieser fristlosen K├╝ndigung sind schwerwiegende Verst├Â├če gegen das Vertrags- und Vertrauensverh├Ąltnis gegen├╝ber dem Bezirksamt im Zusammenhang mit der Mietsache", erkl├Ąrte Hikel.

Clan will offenbar Rechtsmittel ergreifen

Ob der Rauswurf jedoch tats├Ąchlich gelingt, ist laut "Tagesspiegel" unklar. Den Remmos st├╝nden Rechtsmittel gegen die K├╝ndigung offen. Ein Sohn des Familienoberhauptes soll auf Instagram bereits rechtliche Schritte angek├╝ndigt haben. Zudem warf er dem Neuk├Âllner B├╝rgermeister nach "Tagesspiegel"-Informationen ein Wahlkampfman├Âver vor. "Die Regeln unseres Rechtsstaates sind klar, und sie gelten f├╝r alle. Wer betr├╝gt, muss auch mit rechtlichen Konsequenzen rechnen, so einfach ist das", sagte Hikel dagegen.

Zuletzt hatten Arbeiter im Juli einen heiklen Baueinsatz unter Polizeischutz auf dem Gel├Ąnde durchgef├╝hrt. Dabei wurde eine Anordnung des Bezirksamt durchgesetzt, nach der zwei Nachbargrundst├╝cke mit einem Zaun getrennt werden sollten. Dabei handelte es sich um ein von dem Clan genutztes Gartenareal neben der Villa.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Diese Fl├╝ge am BER fallen aktuell aus
MietvertragNeuk├ÂllnSPDTagesspiegel

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website