Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Bis 2025: Bjorkan wechselt von Bodo/Glimt zu Hertha BSC

Berlin  

Bis 2025: Bjorkan wechselt von Bodo/Glimt zu Hertha BSC

01.12.2021, 18:21 Uhr | dpa

Fußball-Bundesligist Hertha BSC hat den ersten Neuzugang für das neue Jahr perfekt gemacht. Vom norwegischen Meister FK Bodo/Glimt kommt Fredrik André Bjorkan zum 1. Januar 2022. Das teilte Hertha am Mittwoch mit. Der 23 Jahre alte Verteidiger kommt ablösefrei und erhält einen Vertrag bis 2025. "Fredrik bringt viel Dynamik mit und spult in jedem Spiel ein hohes Pensum ab. Er interpretiert den Linksverteidiger offensiv, ohne dabei seine defensiven Aufgaben außer Acht zu lassen", sagte Geschäftsführer Fredi Bobic.

Der in Bodo geborene Norweger hat für seinen Heimatverein mehr als 100 Erstligaspiele absolviert, in denen der 1,80 Meter große Abwehrspieler fünf Tore erzielte und 15 Torvorlagen gab. Im Juni 2021 debütierte Bjorkan in der Nationalmannschaft von Norwegen und absolvierte bisher zwei Spiele. Zudem sammelte der Außenbahnspieler elf Mal internationale Erfahrungen in Qualifikations-Spielen zur Uefa Champions League und Europa League sowie in Qualifikations- und Gruppenspielen der Conference League.

Bevor Bjorkan nach Berlin wechselt, möchte er mit seinem Verein noch den Meistertitel verteidigen. Zwei Spieltage vor dem Ende liegt Bodo/Glimt drei Punkte vor Molde. Die Saison endet am 12. Dezember.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: