Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextWissler will erneut Linkenchefin werdenSymbolbild fĂŒr einen TextF1: Schwere VorwĂŒrfe gegen Vettel-TeamF1 live: Flammen an Schumacher-AutoSymbolbild fĂŒr einen Text13 Deutsche auf Mallorca festgesetztSymbolbild fĂŒr einen TextKahn widerspricht LewandowskiSymbolbild fĂŒr einen TextKajak-Unfall: Deutscher ertrinkt in TirolSymbolbild fĂŒr einen TextMusk spottet nach MissbrauchsvorwurfSymbolbild fĂŒr einen TextReality-TV-Star trauert um jĂŒngere SchwesterSymbolbild fĂŒr einen TextBerichte: BVB will Ex-Schalke-TrainerSymbolbild fĂŒr einen TextBetrunkener kippt von Balkon – schwer verletztSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserFreiburg-Star mit klarer Ansage zu DFB-Pokalfinale

Sieben-Tage-Inzidenz in Bayern auf 182,6 gestiegen

Von dpa
31.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Corona-Test
Ein AbstrichstĂ€bchen wird in einer ambulanten Corona-Test-Einrichtung fĂŒr die Analyse vorbereitet. (Quelle: Britta Pedersen/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Den zweiten Tag in Folge ist die Corona-Sieben-Tage-Inzidenz in Bayern wieder leicht gestiegen. Laut den Zahlen des Robert Koch-Instituts (RKI) in Berlin vom Freitag (Stand: 3.26 Uhr) betrug die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche 182,6 (Vortag 179,3). Innerhalb eines Tages haben die GesundheitsĂ€mter im Freistaat laut RKI knapp 5000 neue FĂ€lle und 72 TodesfĂ€lle gemeldet. Das RKI weist weiterhin darauf hin, dass die Zahlen ĂŒber die Feiertage unvollstĂ€ndig sein können.

Die höchsten Sieben-Tage-Inzidenzen im Freistaat gab es nach RKI-Angaben erneut in den Landkreisen UnterallgÀu (315,4) und der Stadt Schweinfurt (290,7) sowie im Landkreis OstallgÀu (281,2). Die niedrigsten Werte verzeichneten der Landkreis Wunsiedel (87,5), Passau (95,4) und Landshut (104,0).

In den bayerischen Kliniken wurden zum Jahresende 651 Covid-19-Patienten auf Intensivstationen behandelt, wie aus dem bundesweiten Intensivregister Divi am Freitagmorgen (8.05 Uhr) hervorging. Mehr als die HĂ€lfte der Patienten wurde beatmet. Pro Standort gab es laut Register im Durchschnitt 2,5 freie Intensivbetten fĂŒr erwachsene Covid-19-Patienten.

Deutschlandweit lag die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Freitag mit 214,9 erneut leicht ĂŒber der Inzidenz in Bayern, stieg aber ebenfalls leicht (Vortag 207,4).

Insgesamt gab es laut RKI in Bayern bisher mehr als 1,3 Millionen Corona-FĂ€lle. Mehr als 19.600 Menschen starben mit oder an Corona.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Kritik an autofreier Friedrichstraße reißt nicht ab
COVID-19RKISchweinfurtTodesfall

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website