t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDresden

Diana Schell: Hacker erpresst Playboy-Model und MDR-Star


Playboy-Model und MDR-Star: Diana Schell wird von Hacker erpresst

Von t-online, pb

Aktualisiert am 26.05.2023Lesedauer: 2 Min.
Diana Schell bei der Präsentation einer neuen Modekollektion (Archivfoto): Sie vermisst den Zugang zu ihren 100.000 Fans.
Diana Schell bei der Präsentation einer neuen Modekollektion (Archivfoto): Sie vermisst den Zugang zu ihren 100.000 Fans.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Kein Login mehr möglich: TV-Moderatorin Diana Schell hat ihren Instagram-Account an einen Hacker verloren. Der will nun Geld. Sie ist verzweifelt.

Man kennt sie aus dem MDR, von "Promi Big Brother", aus dem "Playboy" – oder eben von Instagram: Doch auf der Social Media-Plattform wird TV-Moderatorin Diana Schell nun von einem Hacker erpresst, wie sie der "Bild"-Zeitung sagt.

Am Mittwoch wandte Schell sich auf Facebook erstmals an ihre Fans: Ein Unbekannter hatte ihre Zugangsdaten entwendet, und flugs das Passwort geändert. Schell kam nicht mehr rein und um das zu ändern, will der Erpresser Geld sehen. 2.600 US-Dollar (umgerechnet etwa 2.400 Euro) fordert der Unbekannte von der 52-Jährigen, die auch beim Home-Shopping-Kanal HSE moderiert.

Zu "Bild" sagte Schell am Donnerstag nun: "Natürlich kommuniziere ich mit Erpressern nicht und bezahle auch nicht die Summe." Sie sei "außer mir, panisch, verzweifelt und hilflos." Diese durchaus extremen Emotionen könne sicher nicht jeder nachvollziehen: Die frühere "MDR vor acht im Ersten"-Moderatorin habe schließlich Jahre in den Account gesteckt.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Scheller ist Erpresser ausgeliefert – keine Reaktion von Instagram

Bisher konnte Schell niemanden bei Instagram erreichen, sie überlegt nun, Anzeige gegen den unbekannten Erpresser zu erstatten. Große Hoffnungen, dass das etwas bringt, habe sie jedoch nicht.

Im vergangenen Jahr wurde Schell durch ihre Teilnahme im "Promi Big Brother"-Haus (Sat1) bundesweit bekannt. Im selben Jahr zog sie sich für den "Playboy" aus, der sie auf der Titelseite im November präsentierte. Indem sie sich in dem Männer-Magazin zeigte, wollte Schell nach eigenen Angaben auch etwas für andere Frauen tun.

Sie ließ sich nämlich vor einigen Jahren ihre Brustimplantate entfernen. Die "Playboy"-Bilder sollten ein Zeichen sein. "Ich mache das für alle Frauen, die denken: 'Ich traue mich nicht. Ich schwimme lieber mit der Masse und möchte nicht auffallen'", so die Homeshopping-Queen. "Ich möchte die Frauen mitnehmen und sagen: 'Lasst uns nach vorne gehen!'"

Verwendete Quellen
  • bild.de: Hacker will Geld! TV-Moderatorin Diana Schell bei Instagram erpresst
  • "Playboy": Oktober-Ausgabe 2021
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website