t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDresden

Kretschmer verteidigt Pechsteins-Rede in Uniform – "Kluge Gedanken"


Kretschmer verteidigt Pechsteins-Rede in Uniform

Von dpa, mgr

20.06.2023Lesedauer: 1 Min.
Michael Kretschmer und Claudia Pechstein: Der CDU-Politiker kritisiert, wie Claudia Pechstein aufgrund ihres Auftritts in Uniform diskreditiert werde.Vergrößern des BildesMichael Kretschmer und Claudia Pechstein: Der CDU-Politiker kritisiert, wie Claudia Pechstein aufgrund ihres Auftritts in Uniform diskreditiert werde. (Quelle: Montage (dpa))
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Sachsens Ministerpräsident plädiert dafür, zwischen Auftritt in Uniform und Inhalt der Rede zu trennen. Pechstein habe viele Dinge angesprochen, die "Bürger umtreiben".

Sachsen Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) verteidigt Claudia Pechsteins kontroversen Auftritt bei einer CDU-Veranstaltung in Polizeiuniform und kündigte ein gemeinsames Gespräch. Kretschmer finde es sehr schade, dass über den Inhalt ihrer Rede nicht gesprochen werde, sagte Kretschmer am Dienstag vor dem Treffen der Ost-Ministerpräsidenten mit Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD).

Sie habe Dinge angesprochen, die viele Polizistinnen und Polizisten und auch Bürger umtrieben. "Dass das so leicht ist, wegen einer Uniform diese klugen Gedanken auszublenden und einfach wieder nur die Person beiseite zu schieben und zu diskreditieren, das finde ich nicht in Ordnung."

Michael Kretschmer: Zwischen Uniform und Inhalt trennen

Pechstein mahnte etwa dazu, abgelehnte Asylbewerber konsequent abzuschieben, weil sie der Ansicht ist, dass dies für mehr Sicherheit sorge. Öffentliche Verkehrsmittel "ohne ängstliche Blicke" nutzen zu können, gehöre zu Problemen, die besonders Ältere und Frauen belasteten. Verbesserungen dort sollten wichtiger sein, "als darüber nachzudenken, ob wir ein Gendersternchen setzen oder ob ein Konzert noch deutscher Liederabend heißen darf oder ob es noch erlaubt ist, ein Zigeunerschnitzel zu bestellen", fuhr Pechstein fort. Die Bundespolizei leitete eine dienstrechtliche Prüfung ein.

"Ich finde, man muss mit den Aussagen vernünftig umgehen und in der Breite darüber nachdenken", zitierte die Sächsische Zeitung Kretschmer. Dies gelte auch für Pechsteins Aussagen zur Migrationspolitik. "Es ist eine andere Frage, ob die Uniform richtig war oder nicht."

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
  • saechsische.de: Kretschmer verteidigt Pechstein nach CDU-Rede in Uniform
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website