t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalDresden

Rammstein in Dresden: Tickets für scheinbar ausverkaufte Konzerte verfügbar


Noch einen Tag vorher
Letzte Tickets für scheinbar ausverkaufte Rammstein-Konzerte verfügbar

Von t-online, mgr

Aktualisiert am 14.05.2024Lesedauer: 2 Min.
Düsseldorf Rammstein im ISS DomeVergrößern des BildesTill Lindemann spielt Konzert (Archivfoto): In dieser Woche gibt es in Dresden gleich vier Rammstein-Konzerte. (Quelle: Lars Heidrich/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Trotz des Ansturms auf die Rammstein-Konzerte in Dresden gibt es kurz vorher wieder Restkarten für alle vier Auftritte zu ergattern. Sogar für die begehrte Feuerzone. Woher kommt das neue Ticket-Kontingent?

Die Rammstein-Konzerte in Dresden waren innerhalb weniger Stunden ausverkauft. Einen Tag vor dem ersten Konzert gibt es allerdings wieder Tickets für die umstrittenen Auftritte am Mittwoch und Donnerstag. Über offizielle Verkaufsstellen sind mehrere Eintrittskarten für die Konzerte am Mittwoch und Donnerstag in der Festwiese Ostragehege erhältlich. Das neue Ticket-Kontingent gibt es aufgrund von produktionstechnischen Freigaben, teilte der Konzert-Veranstalter MCT Agentur GmbH t-online mit. Für den Auftritt am Mittwoch sind am Dienstag noch Tickets für die Feuerzone direkt vor der Bühne freigegeben worden. Tickets kosten zwischen 115 und knapp 150 Euro.

Rammstein kehrt nach vier Jahren nach Dresden zurück. Zuletzt spielte die Band im Rudolf-Harbig-Stadion. Die Nachfrage nach den diesjährigen Rammstein-Shows in Dresden ist so groß, dass die Band zwei Zusatzkonzerte in Sachsen gibt. Auch für diese Aufritte schaltete der Konzertveranstalter am Montagabend letzte Tickets frei.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Die Rammstein-Tour im vergangenen Jahr war überschattet von Vorwürfen vor allem gegen Sänger Till Lindemann. Frauen hatten im Internet oder in Medienberichten Situationen geschildert, die sie teils als beängstigend empfunden hätten. Junge Frauen seien während Konzerten – aus einem abgetrennten Bereich direkt vor der Bühne, der "Row Zero" – ausgewählt und gefragt worden, ob sie zur Aftershowparty kommen wollten. Dabei soll es nach Schilderungen einiger Frauen auch zu sexuellen Handlungen gekommen sein.

In Dresden hat deshalb für Mittwoch Gegenprotest angekündigt: Ein Zusammentreffen mit Rammstein-Fans ist quasi vorprogrammiert.

Lindemann hatte Vorwürfe gegen sich zurückgewiesen. Die Staatsanwaltschaften in Berlin und Litauen stellten Untersuchungen wegen der Vorwürfe ein. Die Auswertung der verfügbaren Beweismittel habe keine Anhaltspunkte dafür erbracht, dass Lindemann "sexuelle Handlungen an Frauen gegen deren Willen vorgenommen" habe, teilte die Staatsanwaltschaft in Berlin mit.

Verwendete Quellen
  • eventim.de: Rammstein: Europe Stadium Tour 2024 (abgerufen am 14. Mai 2024)
  • Antwort des Konzert-Veranstalter MCT Agentur auf t-online-Anfrage
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website