Sie sind hier: Home > Regional >

Auftragsmörder im Darknet gesucht: Anklage erhoben

Dresden  

Auftragsmörder im Darknet gesucht: Anklage erhoben

21.06.2021, 09:16 Uhr | dpa

Auftragsmörder im Darknet gesucht: Anklage erhoben. Blaulicht

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Eine 41-Jährige aus Dresden soll versucht haben, im Darknet einen Auftragsmörder zu finden. Wegen versuchter Anstiftung zum Mord hat die Staatsanwaltschaft Dresden nun Anklage gegen die Frau erhoben, wie die Behörde am Montag mitteilte. Die 41-Jährige soll laut Anklage im Februar den Mord an der neuen Lebensgefährtin ihres Ehemannes in Auftrag gegeben haben. Zur Ausführung der Tat kam es aber nicht. Das Landgericht Dresden muss nun über die Eröffnung des Hauptverfahrens und die Zulassung der Anklage entscheiden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: