t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDüsseldorf

Kelly Family in Düsseldorf von Fans ausgebuht: "In Köln ist Karneval besser"


Kelly Family in Düsseldorf von Fans ausgebuht

Von t-online
Aktualisiert am 12.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Auftritt: Die Kelly Family bei ihrem Konzert im PSD Bank Dome in Düsseldorf.Vergrößern des BildesAuftritt: Die Kelly Family bei ihrem Konzert im PSD Bank Dome in Düsseldorf. (Quelle: Screenshot Facebook)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Jimmy Kelly setzte auf eine Karneval-Provokation noch eine weitere drauf. Die Fans ließen das nicht auf sich sitzen.

Patricia Kelly hatte extra Düsseldorfer Freunde zu ihrem "Heimspiel"-Konzert eingeladen und eine Lobeshymne auf die Landeshauptstadt vorbereitet – bis Kathy Kelly die Weihnachtsstimmung zerstörte. "Der Westen" hat den Fehltritt dokumentiert: Patricia Kelly soll ihre Schwester beim Weihnachtskonzert am Samstag irritiert gefragt haben, ob sie den Düsseldorfer-Karneval nicht kenne – um zu betonen, wie feierwütig die Fans seien. "Nee, ich dachte, in Köln ist es besser", antwortete Kathy Kelly. Das Publikum soll prompt angefangen haben zu buhen.

Auf ihrer Facebook-Seite versuchte Patricia Kelly – die seit vielen Jahren in Düsseldorf wohnt – die Wogen zu glätten: "Ihr seid die Stadt, in der wir als kleine Familie unsere Träume erfüllen und unseren Lebensweg gehen konnten", schrieb die 53-Jährige ihren Fans. "Unsere Kinder sind hier zur Schule gegangen, haben Abitur gemacht, haben hier ihre Freunde."

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

"Vielleicht gehen wir zurück nach Köln"

Schließlich soll Jimmy Kelly nach der Karneval-Provokation das Publikum weiter provoziert haben – als er den Düsseldorfern unterstellte, nicht laut genug mitzusingen: "Vielleicht gehen wir zurück nach Köln", so Jimmy Kelly. Wie "Der Westen" berichtet, wollten die Fans das nicht auf sich sitzen lassen und sollen immer kräftiger mitgesungen haben.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website