t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalDüsseldorf

Düsseldorf: Polizist gibt bei Verfolgungsjagd Schuss ab – Entführungsversuch?


Polizist schießt bei Verfolgungsjagd auf Reifen

Von t-online, ads

Aktualisiert am 07.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizeiwagen mit Blaulicht in Düsseldorf (Archivbild): Die Polizei fahndet nach dem Verdächtigen.Vergrößern des BildesEin Polizeiwagen mit Blaulicht in Düsseldorf (Archivbild): Die Polizei fahndet nach dem Verdächtigen. (Quelle: Michael Gstettenbauer/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ein Unbekannter soll versucht haben, eine Frau in ein Auto zu ziehen: Bei seiner Flucht durch Düsseldorf verursachte der Mann mehrere Unfälle. Trotz einem Polizei-Schuss auf die Reifen des Autos ist der Mann weiter flüchtig.

Bei einer Verfolgungsjagd durch Düsseldorf ist am Mittwochabend ein Schuss aus einer Polizeiwaffe gefallen. Wie ein Sprecher der Polizei t-online schilderte, seien zunächst Notrufe wegen Hilfeschreien auf offener Straße bei den Beamten eingegangen. Ein Mann soll dabei versucht haben, eine Frau in sein Auto zu ziehen.

Alleine habe er dann die Flucht durch die Stadt ergriffen – bis die Polizei dem Wagen auf die Spur kam. Auf seinem rasanten Weg habe der Mann mehrere Verkehrsunfälle verursacht, so der Sprecher. Unter anderem sei ein Fußgänger angefahren und leicht verletzt worden. Als der Flüchtige sich kurzzeitig festgefahren hatte, versuchten Polizisten, zu Fuß zu ihm zu gelangen – woraufhin er wieder loskam und den Streifenwagen rammte.

Düsseldorf: Polizei fahndet weiter nach Unbekanntem

Dabei habe ein Polizist nach ersten Erkenntnissen mit seiner Waffe auf einen Reifen des Volvos geschossen. An der Fischerstraße sei der Fluchtwagen dann mit einem anderen Auto kollidiert, wobei die Insassen leicht verletzt wurden. Der Mann flüchtete zu Fuß weiter – erfolgreich. Trotz zahlreicher Streifenwagen, eines Hubschraubers und eines Personenspürhundes konnte der Mann entkommen.

Bei dem Polizei-Schuss sei niemand verletzt worden. Zum genauen Ablauf und den Hintergründen der auslösenden Auseinandersetzung konnte der Polizeisprecher noch keine Aussage machen. Der Schuss werde nun von der Polizei Duisburg untersucht.

Verwendete Quellen
  • Gespräch mit Polizeisprecher Düsseldorf
  • Gespräch mit Polizeisprecher Duisburg
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website