• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Bundesliga | Eintracht Frankfurt holt Abwehrspieler Buta aus Antwerpen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRBB-Affäre: Luxus-Trip wird PolitikumSymbolbild für einen TextNeues Virus in China entdecktSymbolbild für einen TextUSA: 39 Häuser bei Explosion beschädigtSymbolbild für einen TextWahlplakat-Blamage für Grünen-PolitikerinSymbolbild für einen TextAutodieb versteckt sich in TeddybärSymbolbild für einen TextErste Bilder: Schlagerstar hat geheiratetSymbolbild für einen TextBeatrice Egli begeistert mit BikinifotosSymbolbild für einen TextSPD-Chef macht Ansage an MinisterSymbolbild für einen TextProgrammänderung: RTL setzt Show abSymbolbild für einen TextOchsenknecht schaut Promis beim Sex zuSymbolbild für einen TextTödlicher Streit: Mann erstochenSymbolbild für einen Watson TeaserRewe sorgt mit Werbung für EmpörungSymbolbild für einen TextNervennahrung gegen Stress

Eintracht Frankfurt holt Abwehrspieler Buta aus Antwerpen

Von dpa
Aktualisiert am 04.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Fußball
Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. (Quelle: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt hat den Kader für die kommende Saison mit dem Portugiesen Aurélio Buta verstärkt. Der 25 Jahre alte Rechtsverteidiger wechselt ablösefrei vom belgischen Club Royal Antwerpen zum hessischen Fußball- Bundesligisten, bei dem er einen Vertrag bis zum Sommer 2026 erhält. "Wir trauen Aurélio Buta zu, mit seinen Fähigkeiten und seiner Erfahrung zur festen Größe unseres Teams zu werden und unserem Spiel noch mehr Durchschlagskraft zu verleihen", sagte Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche am Freitag.

Buta, der bei Benfica Lissabon ausgebildet wurde und 57 Spiele für Portugals Nachwuchsauswahlmannschaften bestritt, spielte seit 2017 in Antwerpen. In 128 Einsätzen erzielte er zwei Tore und bereitete 21 Treffer vor. "Aurélio vereint Schnelligkeit und Körperlichkeit sowie defensive Zuverlässigkeit und Offensivgefahr, bringt also ein gutes Gesamtpaket mit", lobte Krösche den Neuzugang.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Sportboot kentert an Schleuse – keine Verletzten
Benfica LissabonEintracht FrankfurtPortugalRoyal Antwerpen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website