t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalFrankfurt am Main

EM 2024 | Frankfurt Flughafen: Geflüchtete Kinder empfangen Ukraine-Spieler


Am Frankfurter Flughafen
Geflüchtete Kinder empfangen Ukraine-Spieler

Von dpa, sfk

12.06.2024Lesedauer: 2 Min.
urn:newsml:dpa.com:20090101:240612-99-363825Vergrößern des BildesDie Mannschaft der Ukraine kürzlich vor einem Länderspiel gegen Deutschland. (Quelle: Tom Weller/dpa)
Auf WhatsApp teilen

Junge Geflüchtete bereiten den ukrainischen Fußballstars einen warmen Empfang am Frankfurter Flughafen. Ein spezieller Brief trägt ihre Hoffnungen und Wünsche für die EM.

Vor dem Auftakt der Fußball-Europameisterschaft wollen junge Geflüchtete an diesem Mittwochabend die ukrainische Nationalmannschaft bei ihrer Ankunft in Deutschland am Frankfurter Flughafen empfangen. So wollen ein Mädchen und ein Junge den Fußballern aus dem Kriegsland einen "Unterstützerbrief" übergeben.

In diesem soll im Namen aller aktuell 20.000 ukrainischen Kindern und Jugendlichen an hessischen Schulen den Nationalspielern Glück und sportlicher Erfolg für das EM-Turnier gewünscht werden. Das teilte das Landesbildungsministerium in Wiesbaden der Deutschen Presse-Agentur mit.

Gegen Mittag soll die ukrainische Nationalmannschaft in Frankfurt landen. Als Vertreter der hessischen Landesregierung wird Armin Schwarz (CDU) die Spieler auf dem Rollfeld begrüßen. Auch der ukrainische Generalkonsul Vadym Kostiuk und eine ukrainische Lehrerin wollen die Mannschaft empfangen.

Trainingscamp der Ukrainer in Taunusstein-Neuhof

Das Trainingscamp wollen die Ukrainer in Taunusstein-Neuhof aufschlagen, unmittelbar vor den Toren Wiesbadens. Am Donnerstag um 11 Uhr wird ein öffentliches Training in der BRITA-Arena in Wiesbaden vor Zuschauern absolviert. Die EM in Deutschland beginnt am Freitag. Die Ukraine wird bei der Endrunde in der Gruppe E auf Belgien, Rumänien und die Slowakei treffen.

"Von der Teilnahme der Ukraine an der Euro 2024 geht ein Zeichen aus, das weit über den Sport hinausreicht: Die Ukraine gehört zu Europa", sagte Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD). Die Gruppe der Kinder und Jugendlichen aus der Ukraine an hessischen Schulen sei größer als die Gruppe aller in den vergangenen zwei Jahren geflüchteten Schüler aus den zehn weiteren häufigsten Herkunftsländern zusammen, so das hessische Bildungsministerium.

Zudem würden mehr als 300 Lehrer aus dem Kriegsland an Schulen in Hessen unterrichten. Ukrainisch soll nach den Sommerferien als zweite Fremdsprache an ausgewählten Schulen im Bundesland in einem Schulversuch angeboten werden.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website