• Home
  • Themen
  • Rumänien


Rumänien

Rumänien

Finaltraum geplatzt: Maria verliert trotz starkem Auftritt

Die deutsche Tennisspielerin Tatjana Maria hat in Wimbledon fĂĽr Furore gesorgt, den ganz groĂźen Wurf aber verpasst. Im Halbfinale verlor sie trotz teils begeisterndem Tennis.

Tatjana Maria: Die Deutsche ist die groĂźe Ăśberraschung in Wimbledon.
  • T-Online
Von Alexander Kohne

Die Ukraine ist nun offiziell Beitrittskandidat, auch darĂĽber hinaus herrscht Beitrittseuphorie. Dabei ist die EU ĂĽberhaupt nicht bereit fĂĽr neue Mitglieder.

Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj nach einer Unterredung mit dem Präsidenten des EU-Rates, Charles Michel, im April 2022.
  • Camilla Kohrs
Kommentar von Camilla Kohrs

Dass die Ukraine Beitrittskandidat für die Europäische Union werden soll, ist der richtige Weg. Doch die EU und ihre Mitgliedsstaaten dürfen jetzt keinen Fehler machen: Das Land darf nicht bevorteilt werden.

Wolodymyr Selenskyj, Präsident der Ukraine: Er hofft, dass sein Land möglichst schnell Mitglied der EU werden kann.
  • David Schafbuch
Ein Kommentar von David Schafbuch

Scholz will die Ukraine dabei unterstützen, Beitrittskandidat der Europäischen Union zu werden – und jetzt? Bis klar ist, ob das Land wirklich Teil des Staatenverbunds wird, kann es lange dauern. Ein Überblick. 

Wolodymyr Selenskyj (l) gibt Olaf Scholz (r) die Hand: Der Bundeskanzler und weitere Staatschefs haben den ukrainischen Präsidenten in Kiew besucht.

Mehr als 110 Tage herrscht in der Ukraine bereits Krieg. Kanzler Scholz, Macron und Draghi sind in Kiew eingetroffen. Lesen Sie hier den Überblick über die Ereignisse des Besuchs. 

Olaf Scholz und Wolodymyr Selenskyj: Der Kanzler hat den ukrainischen Präsidenten getroffen.

Kakerlakenbefall, Rattenplage, Ruhestörungen und Vermüllung: Im Gelsenkirchener Stadtteil Feldmark fühlen sich Anwohner durch die Zustände in zwei Wohnhäusern in der Straße massiv gestört. Die Örtlichkeit ist Stadt und Polizei wohlbekannt.

Das Haus in Gelsenkirchen: Die VermĂĽllung ist laut der Nachbarn nur eines vieler Probleme.
Von Marie Illner

Ein Pilot fliegt durch den Nato-Luftraum, reagiert weder per Funk noch als Kampfjets aufsteigen. Dann landet er auf einem verlassenen Flughafen – und verschwindet spurlos. Neue Details machen den Fall noch rätselhafter.

Auf Bildern des bulgarischen Fernsehens sind Ermittler nahe des mysteriösen Flugzeugs zu sehen.
  • Luis ReiĂź
Von Luis ReiĂź

Es ist ein Dilemma: In der Ukraine liegen Millionen Tonnen Weizen, in anderen Staaten fehlen sie. Die EU will das Problem lösen, doch kommt nur langsam voran – auch Deutschland bremst.

Ein bei einem Bombenangriff zerstörtes Getreidesilo: Es kommt kaum noch Getreide aus der Ukraine raus.
  • Camilla Kohrs
Von Camilla Kohrs

Fünf seiner ersten sechs Spiele mit der deutschen U21 hat Antonio Di Salvo gewonnen. Jetzt geht es in der EM-Quali gegen Ungarn und Polen. t-online erklärt er im Vorfeld, was wirklich wichtig ist bei der Arbeit mit dem DFB-Nachwuchs.

Antonio Di Salvo: der 42-Jährige ist seit September 2021 Trainer der deutschen U21-Nationalmannschaft.
  • Noah Platschko
Von Noah Platschko

Vor 50 Jahren haben sich die Vereinten Nationen auf ein großes Ziel geeinigt: die Rettung der Umwelt. Versprochen wurde seitdem viel. Zum Jubiläum gibt es jedoch wenig zu feiern, ganz im Gegenteil. 

Ein Redner bei der Konferenz von 1972: Wieder treffen in Stockholm Teilnehmer aus aller Welt zusammen, um ĂĽber die Umwelt zu beraten.
  • Sonja Eichert
Von Sonja Eichert

Fünf Tage nach dem Fund einer Wasserleiche in der Murr bei Burgstetten ist die Identität des Toten nun geklärt: Der Mann war 42 Jahre alt und stammte aus Rumänien. Hinweise auf Fremdverschulden gebe es keine.

Polizeiabsperrband am Ufer eines Flusses (Symbolbild): In der Murr wurde eine Leiche entdeckt, nun ist die Identität des Mannes klar.

Ein Netzwerk von Europol hat einen Schlag gegen die organisierte Kriminalität gesetzt. Das Ergebnis: Die Festnahme von 13 Personen. Sie hatten eine Betrugsmasche zur Ausbeutung älterer Männer entwickelt.

Das Gebäude von Europol in Den Haag (Symbolfoto): Das Netzwerk hat einen Betrügerring aufgedeckt.

12.160 Menschen sind im vergangenen Jahr in Hessen eingebĂĽrgert worden. Dies ist eine Zunahme von zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wie das Statistische Landesamt am Dienstag ...

EinbĂĽrgerungsurkunde

Die Finalisten des 66. ESCs stehen fest. Nun wurde auch die Startreihenfolge der einzelnen Länder bekannt gegeben. Für Deutschland springt ein Platz im Mittelfeld heraus. Aber wer wird als erstes antreten müssen?

Malik Harris: Er wird fĂĽr Deutschland antreten.

Russland steht im Angriffskrieg gegen die Ukraine massiv unter Druck: Die Soldaten scheinen die Motivation zu verlieren, es gibt kaum militärische Erfolge. Eine weitere Eskalationsstufe ist nicht ausgeschlossen. 

Wladimir Putin im Kreml: Die Generalmobilmachung am "Tag des Sieges" blieb aus.
  • Jannik Meyer
Von Jannik Meyer, Liesa Wölm

Der französische Präsident hat große Pläne für die EU: Viele Prinzipien will er abschaffen oder verändern. Dazu schlägt er die Einberufung eines Sondergremiums vor. Die Bürger hat er laut einem neuen Bericht hinter sich.

Der französische Präsident Emmanuel Macron: Er hat große Pläne für die Europäische Union.

Der Bundespräsident will die Wogen glätten – doch bislang stößt er beim ukrainischen Präsidenten Selenskyj auf Ignoranz. Bei seinem Besuch in Rumänien betonte Steinmeier dennoch seine Gesprächsbereitschaft. 

Frank-Walter Steinmeier (Archivbild): Der Bundespräsident wollte nach Kiew reisen – aber wurde ausgeladen.

Krieg, Pandemie und Klimakrise: Die Angst der Deutschen vor den kommenden Jahren wächst. Zukunftsforscher Johannes Kleske erklärt im Interview mit t-online, warum der Ansatz "Augen zu und durch" nichts bringt.

Wladimir Putin: Neben Klimakrise und Pandemie bereitet auch der Krieg des russischen Präsidenten gegen die Ukraine vielen Menschen Angst vor der Zukunft.
  • Theresa Crysmann
Von Theresa Crysmann

Deutschland schickt schwere Waffen in die Ukraine – aber bis die Gepard-Panzer im Krieg einsatzbereit sind, könnte es Monate dauern. Ein Experte erklärt die Hindernisse. 

Der Gepard-Panzer: Bei der Lieferung in die Ukraine gibt es Probleme.
Von Liesa Wölm

Bereits seit einigen Wochen gibt es im Ausland auffällig viele Hepatitis-Fälle bei Kindern, deren Ursache ungeklärt ist. Die WHO will jetzt einen Zusammenhang zur Corona-Pandemie untersuchen.

Illustration eines Hepatitis-Virus: Keiner der bekannten Erreger konnte bei den rätselhaften Fällen bei Kindern nachgewiesen werden.

Sie wurde für eine reiche Erbin und Pferdezüchterin gebaut, gehörte einem König und überstand einen Weltkrieg. Heute gehört die 1930 erbaute Jacht "Nahlin" einem weltbekannten Milliardär und liegt in Hamburg.

Luxusjacht "Nahlin" in Hamburg (Archivfoto): Die Jacht mit der groĂźen Historie wird hier erneuert.
Von Gregory Dauber

Eigentlich hatte sich Moldau im Ukraine-Krieg neutral positioniert. Dann verbot die osteuropäische Republik jedoch die Kriegssymbole Z und V – prompt kommen Drohungen aus Moskau.

Das Kriegssymbol Z auf einem russischen Panzer: Moskau droht der Republik Moldau, weil sie die prorussische Symbolik verboten hat.

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website