Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Kultur in Frankfurt am Main: Das begeistert die Frankfurter Kulturszene

Vielseitiges Programm  

Kultur in Frankfurt am Main: Das begeistert die Frankfurter Kulturszene

30.08.2019, 15:42 Uhr | vss, t-online.de

Kultur in Frankfurt am Main: Das begeistert die Frankfurter Kulturszene. Alte Oper in Frankfurt am Main: Heute finden hier Konzerte und Veranstaltungen statt. (Quelle: imago images)

Alte Oper in Frankfurt am Main: Heute finden hier Konzerte und Veranstaltungen statt. (Quelle: imago images)

Genau wie zu Frankfurt am Main das Bankenviertel und die Geschäftswelt gehört, darf auch ein ausgiebiges kulturelles Programm nicht fehlen. Was genau in Frankfurt unverzichtbar ist, verraten wir Ihnen hier.

1. Theater

Frankfurt am Main ist geprägt vom Theater. Rund 20 Bühnen mit über 50 Gruppen gibt es hier. Wöchentlich werden somit mehr als 100 Vorstellungen gezeigt. 

Der größte Betrieb Hessens sind die Städtischen Bühnen in Frankfurt. In den 1960ern hat sich zudem das Schauspiel Frankfurt etabliert und gilt als wichtigste westdeutsche Brecht-Bühne.

Die Oper Frankfurt ist zudem eine der bedeutendsten Operbühnen Europas und wurde dafür mehrmals ausgezeichnet. Die Alte Oper fungiert heute jedoch nur noch als Konzerthaus und Kongresszentrum.

Das Künstlerhaus Mousonturm: Es ist das erste Hochhaus der Stadt, in dem damals eine Seifen- und Parfümfabrik war. (Quelle: imago images)Das Künstlerhaus Mousonturm: Es ist das erste Hochhaus der Stadt, in dem damals eine Seifen- und Parfümfabrik war. (Quelle: imago images)

International hat sich auch das Künstlerhaus Mousonturm einen Namen gemacht. Und zwar für seine freischaffenden Künstler aller Genres.

Neben all den städtischen Theatern gibt es auch private, die sich in Frankfurt etabliert haben. Dazu gehören beispielsweise das Fritz Rémond Theater und die Komödie.

Trennlinie

2. Film

Eine modifizierte Arri II B-Kamera: Diese findet man im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt am Main. (Quelle: imago images)Eine modifizierte Arri II B-Kamera: Diese findet man im Deutschen Filmmuseum in Frankfurt am Main. (Quelle: imago images)

Frankfurt am Main ist auch in Sachen Film kulturell gut aufgestellt. Von zahlreichen Kinos über die Filmproduktion bis hin zu Ausbildungen steht in der hessischen Metropole filmtechnisch einiges auf dem Programm.

Eine der ältesten Filminstitutionen, das DFF – Deutsches Filminstitut & Filmmuseum, hat seinen Hauptsitz direkt am Main. Auch die Pupille, der erste studentische Filmclub, und das erste Kommunale Kino, heute Kino des DFF, wurden in Frankfurt gegründet. 

Heute sind aber vor allem die Programmkinos bei den Frankfurtern beliebt. Dazu gehören neben dem Kino des DFF auch das Filmforum Höchst, das Mal seh’n Kino, Orfeo’s Erben und wie bereits genannt Pupille.

Außerdem finden in der Mainmetropole zahlreiche Festivals und Veranstaltungen rund ums Thema Film statt.

Trennlinie

3. Kunst

Anbau für Moderne Kunst im Städel: Das Städel ist ein Kunstmuseum in Frankfurt am Main. (Quelle: imago images)Anbau für Moderne Kunst im Städel: Das Städel ist ein Kunstmuseum in Frankfurt am Main. (Quelle: imago images)

Auch das Thema Kunst gehört zu Frankfurt wie der Main. Man könnte die hessische Stadt am Main wohl sogar als Kunststadt bezeichnen. Es gibt zahlreiche Sammlungen im sogenannten Städel und Liebieghaus. Doch auch die Kunsthalle und das Museum für Moderne Kunst bieten ein vielfältiges Angebot an Kunstwerken. Zudem gibt es in Frankfurt am Main viele Galerien, Kunsträume und eine lebendige “Off-Szene”.

“Mittlerweile bereichern etwa 400 Kunstwerke den öffentlichen Raum”, heißt es bei der Stadt. Die älteste Frankfurter Artothek, die Städtische Kunstsammlung, wird jährlich sogar erweitert – sowohl an Werken als auch an Künstlern selbst.

Trennlinie

4. Museen

Blick auf das Museumsufer in Sachsenhausen: Frankfurt am Main hat ein vielfältiges und umfangreiches Kollektiv an Museen. (Quelle: imago images/imagebroker)Blick auf das Museumsufer in Sachsenhausen: Frankfurt am Main hat ein vielfältiges und umfangreiches Kollektiv an Museen. (Quelle: imagebroker/imago images)

Das Museumsufer in Frankfurt am Main listet zahlreiche Museen rund um Kunst, Film, Architektur, Geschichte und mehr. Eines der wohl beliebtesten ist das Museum für Alte Kunst, das Städel. Es ist die älteste und bedeutendste Museumsstiftung Deutschlands mit einer Kunstsammlung aus sieben Jahrhunderten. Das Liebighaus ergänzt das Kontingent des Städels mit einer umfangreichen Skulpturensammlung.


Anhand von Frankfurts Skyline kann man erkennen, dass Architektur und Bauwesen in der Metropole in der Gegenwart groß geschrieben werden. Doch auch aus der Vergangenheit zieren einige Gebäude die Stadt. Das Haus-im-Haus von Oswald Mathias Ungers ist ein perfektes Beispiel dafür und steht sogar unter Denkmalschutz. Ansonsten bietet das Deutsche Architekturmuseum noch einige Eindrücke der vergangenen Zeit.

Besonders beliebt sind auch das Dommuseum sowie das Archäologische Museum Frankfurt und das Haus der Stadtgeschichte

Trennlinie

5. Musik

Tim Bendzko performt auf einem seiner Konzerte in Frankfurt am Main: Die Konzertserie der Mainmetropole nennt sich Wohnzimmerkonzerte. (Quelle: imago images)Tim Bendzko performt auf einem seiner Konzerte in Frankfurt am Main: Die Konzertserie der Mainmetropole nennt sich Wohnzimmerkonzerte. (Quelle: imago images)

Neben dem angesehenen Oper-Programm in Frankfurt gibt es auch weitere spannende Musikprogramme, in die sowohl Frankfurter als auch Besucher eintauch können. Es gibt nicht nur eine lange Liste an Konzerten, die in der Stadt stattfinden, auch die Elektro- und Jazz-Szene haben einen großen Wert in Frankfurt. Renommierte Komponisten, DJs und Technoproduzenten gehören ebenso dazu wie das breite Studierendenprogramm rund um Musik: angefangen beim Hessischen Rundfunk über zahlreiche Musikschulen bis hin zur Internationalen Musikmesse Frankfurt.

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal