Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurt: 17-Tonnen-Gabelstapler fällt von Lkw – enormer Schaden

Fahrer verletzt  

17-Tonnen-Gabelstapler fällt von Lkw und kracht in Leitplanke

02.12.2020, 10:54 Uhr | dpa

Frankfurt: 17-Tonnen-Gabelstapler fällt von Lkw – enormer Schaden. Unfall-Illustration (Quelle: dpa/Patrick Seeger/Illustration)

Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße (Symbolbild): Am Frankfurter Kreuz hat sich ein Unfall mit einem Schwerlaststapler ereignet. (Quelle: Patrick Seeger/Illustration/dpa)

Unfall am Frankfurter Kreuz: Ein 17 Tonnen schwerer Gabelstapler ist von einem Lastwagen gefallen – und hat einen enormen Schaden angerichtet.

Ein rund 17 Tonnen schwerer Schwerlaststapler ist bei einem Unfall am Frankfurter Kreuz von einem Lastwagen gefallen und über die Fahrstreifen gerollt. Dabei traf der Gabelstapler zwar keine anderen Fahrzeuge, er stieß aber auf die Mittelleitplanke, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Demnach entstand ein geschätzter Schaden von rund 200.000 Euro. Der 52 Jahre alte Fahrer wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zuvor hatte "hessenschau.de" berichtet.

Nach Angaben der Polizei war der Fahrer am Dienstagabend aus bisher ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn abgekommen und gegen die Leitplanke geprallt. Dabei habe er den geladenen Schwerlaststapler verloren. Die Autobahn war in Richtung Darmstadt für mehrere Stunden voll gesperrt. Im Stau sei es auch zu mindestens einem weiteren Auffahrunfall gekommen, teilte die Polizei mit.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal