Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Palmengarten eröffnet Haus mit Blüten und Schmetterlingen

Frankfurt am Main  

Palmengarten eröffnet Haus mit Blüten und Schmetterlingen

03.08.2021, 03:37 Uhr | dpa

Mehrmals musste der Termin verschoben werden, nun öffnet das neue Blüten- und Schmetterlingshaus des Frankfurter Palmengartens seine Türen. Heute ist es soweit. Es verspricht exotische Blüten und Schmetterlinge, zwischen denen die Besucher umher spazieren können. Eine neue Ausstellung mit dem Titel "Abgestaubt - von Blüten und ihren Besuchern" soll zeigen, was Insekten alles leisten und warum sie so wichtig für die Ökosysteme und den Menschen sind. Heute wird das neue Haus in einem Presserundgang vorgestellt (11.00 Uhr).

Der Palmengarten feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen. Die Eröffnung des Blüten- und Schmetterlingshauses ist ein Höhepunkt im Jubiläumsprogramm. Auf dem 22 Hektar großen Areal im Frankfurter Westen wachsen mehr als 13.000 Pflanzenarten aus aller Welt, im Freien wie auch in Gewächshäusern.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: