Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Tourismusregionen blicken sorgenvoll auf den Herbst

Montabaur  

Tourismusregionen blicken sorgenvoll auf den Herbst

28.08.2021, 08:40 Uhr | dpa

Tourismusregionen blicken sorgenvoll auf den Herbst. Tourismusbilanz Hessen

Mutter und Kind schlendern bei Sonnenschein über die Uferpromenade des Edersees bei Waldeck. Foto: Uwe Zucchi/dpa (Quelle: dpa)

In die Freude über aktuell gute Buchungszahlen mischen sich bei den hessischen Tourismusbetrieben auch Bedenken. Wie geht's im Herbst weiter? Gastwirte und Hoteliers schauen bange auf die Corona-Infektionszahlen und befürchten wieder strengere Regeln, wie eine dpa-Umfrage in den hessischen Tourismusregionen ergab. Mit den Lockerungen der Corona-Regeln hat demnach in diesem Sommer der Tourismus in Hessen wieder Fahrt aufgenommen. Die Regionen melden durchweg eine gute bis sehr gute Buchungslage - mancherorts besser als im Vor-Corona-Jahr 2019.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: