Sie sind hier: Home > Regional > Frankfurt am Main >

Frankfurt: Polizei stößt zufällig auf Marihuana-Plantage

Zufällig entdeckt  

Polizei stößt auf Marihuana-Plantage

14.09.2021, 16:55 Uhr | dpa

Frankfurt: Polizei stößt zufällig auf Marihuana-Plantage . Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs (Symbolbild): Die Beamten haben nach einer Auseinandersetzung eine Anzeige eines 32 Jahre alten Mannes aufgenommen. (Quelle: dpa/Karl-Josef Hildenbrand)

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs (Symbolbild): Die Beamten haben nach einer Auseinandersetzung eine Anzeige eines 32 Jahre alten Mannes aufgenommen. (Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa)

In Frankfurt hat der Geruch von Marihuana Polizisten zu einem überraschenden Fund gebracht: Nachdem Beamte die Anzeige eines 32-Jährigen aufnahmen, stießen sie auf eine Marihuana-Plantage in dessen Wohnung. 

Polizisten haben in Frankfurt den richtigen Riecher gehabt: Als sie nach einer Auseinandersetzung eine Anzeige eines 32 Jahre alten Mannes aufnahmen, bemerkten sie einen aus seiner Wohnung kommenden Marihuanageruch, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Die Polizisten holten sich eine Durchsuchungsanordnung und entdeckten in der Wohnung über 200 Gramm Marihuana, 5 Cannabispflanzen und 20 weitere Setzlinge.

Bei einigen anderen gefundenen Substanzen werde noch untersucht, ob sie ebenfalls verboten sind. Wegen der Auseinandersetzung vor dem Fund wurde der 32-Jährige kurzzeitig in einem Krankenhaus behandelt.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: