Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Kunstkiosk eröffnet mit ineraktiver Installation

Von dpa
Aktualisiert am 22.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Allerhand echt wirkende Produkte stehen in einem Regal im Kunstkiosk der Künstlerin Silke Thoss: Einige Besucher verwechseln ihren Laden mit einem Kiosk.
Allerhand echt wirkende Produkte stehen in einem Regal im Kunstkiosk der Künstlerin Silke Thoss: Einige Besucher verwechseln ihren Laden mit einem Kiosk. (Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer hier nach Leckereien oder ähnlichem sucht, ist falsch: Im Kunstkiosk in der Frankfurter Altstadt leuchten zwar bunte Produkte aus den Regalen

Es gibt Zigaretten, Chips und Schokoriegel – fast wie in einem richtigen Kiosk. Doch bei dem Pop-up-Laden am Rande der Frankfurter Altstadt handelt es sich vielmehr um eine Kunstaktion, denn alle Produkte, oder vielmehr Produktverpackungen, sind aus Pappmaché.

"Das kommt gut an, die Leute reagieren alle positiv. Das ist hier eine Art interaktive Installation", sagt Künstlerin Silke Thoss, die den in der Galerie "Der Mixer" eingebauten Kiosk noch bis Ende Februar betreibt. Es sei eine ironische Anspielung auf die bunte schrille Konsumwelt.

"Hier stimmt etwas nicht"

Manche Passanten hätten den Laden auch schon mit einem richtigen Kiosk verwechselt. "Die kommen dann hier rein und merken, hier stimmt was nicht", sagt die 53-Jährige. Zuvor hatte sie in ihrem Wohnort Berlin bereits ein ähnliches Projekt auf die Beine gestellt.

Weitere Artikel

Vorfall im Kraftwerk
Im Video zu hören: Mysteriöses Donnern erschreckt Anwohner
Das Kraftwerk Reuter West: Ursprung der nächtlichen Ruhestörung?

Neonaziszene in Dortmund
Zahlreiche Rechtsextreme bei Beerdigung von "SS-Siggi"
Siegfried Borchardt (Archivbild): Der Neonazi verstarb bereits im Oktober.

Münchner Missbrauchsgutachten
Betroffene: "Dass Marx das nicht peinlich ist"
Kardinal Reinhard Marx, Erzbischof von München und Freising: Die Betroffene Astrid Mayer ist von seiner Stellungnahme schockiert.


Die Papp-Produkte können auch erworben werden, so gibt es etwa eine Tüte "Psycho Flips" oder "Machos" für jeweils 80 Euro oder ein "Strange Times"-Riegel für 30 Euro.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
"Am Donnerstag ist die Innenstadt fest in Eintracht-Hand"

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website