• Home
  • Regional
  • Frankfurt am Main
  • Elton John auf Abschiedstour in Frankfurt umjubelt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextUmstrittene RBB-Chefin tritt zurückSymbolbild für einen TextErstes Spiel für ManCity: Haaland überragtSymbolbild für einen TextBericht: England-Topklub will Leroy SanéSymbolbild für einen TextPink-Floyd-Star sorgt für EmpörungSymbolbild für einen TextDeutscher Diplomat in Rio festgenommenSymbolbild für einen TextFußballprofi verpasst eigene HochzeitSymbolbild für einen TextRTL-Moderator platzt im TV die HoseSymbolbild für einen TextHorrorunfall: Auto explodiert Symbolbild für einen TextBriten sollen Flusskrebse zerquetschenSymbolbild für einen Text300 Gäste: Schlägerei – Hochzeit zu EndeSymbolbild für einen TextBayern-Stars feiern an Currywurst-BudeSymbolbild für einen Watson TeaserHeftiger Eklat um Star-DJ Robin SchulzSymbolbild für einen TextMit Kult-Loks durch Deutschland reisen – jetzt spielen

Elton John auf Abschiedstour in Frankfurt umjubelt

Von dpa
27.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Elton John in Frankfurt am Main
Der britische Musiker Elton John gibt im Rahmen seiner "Farewell Yellow Brick Road"-Abschiedstournee ein Stadionkonzert im Deutsche Bank Park. (Quelle: Arne Dedert/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Superstar Elton John hat auf seiner Abschiedstournee erneut Station in Deutschland gemacht. Vor knapp 33.000 Zuschauern spielte der Brite am Freitagabend in Frankfurt eine umjubelte Open-Air-Show. Dabei lieferte der im März 75 Jahre alt gewordene Künstler eine große Auswahl seiner berühmten Songs aus den letzten Jahrzehnten: Von "Rocket Man", "Don't Let the Sun Go Down on Me", "I'm Still Standing" und "Your Song" bis zu seinem jüngsten Hit "Cold Heart (Pnau Remix)".

Nach mehr als fünf Jahrzehnten auf der Bühne will sich John zurückziehen. 2018 hatte er seine Abschiedstournee gestartet, die krankheits- und coronabedingt unterbrochen werden musste. In Anspielung an einen seiner größten Hits wurde die Konzertreise "Farewell (Lebewohl) Yellow Brick Road" genannt. Für Sonntag ist eine weitere Show in Deutschland geplant - in Leipzig. 2023 soll es dann noch Konzerte etwa in Hamburg und München geben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Snack in der Nacht: Bayern-Stars feiern Sieg an Currywurst-Bude
BankDeutsche BankElton John

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website