Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg > Sport >

Hamburg: St. Pauli muss auf Talent Roggow verzichten

Fußverletzung  

St. Pauli muss auf Talent Roggow verzichten

21.06.2021, 16:15 Uhr | dpa

Hamburg: St. Pauli muss auf Talent Roggow verzichten. Franz Roggow (rechts): Er hat eine Fußverletzung und fällt einige Zeit aus. (Quelle: imago images/Eibner)

Franz Roggow (rechts): Er hat eine Fußverletzung und fällt einige Zeit aus. (Quelle: Eibner/imago images)

Der junge Spieler des FC St. Pauli, Franz Roggow, wird vorerst nicht auf dem Rasen stehen. Er muss wegen einer Verletzung aussetzen.

Fußball-Zweitligist FC St. Pauli muss vorerst auf seinen Youngster Franz Roggow verzichten. Der 18 Jahre alte Mittelfeldakteur, der in der vergangenen Saison noch Teil der U19 des Kiezklubs war, hat sich im Training am rechten Fuß verletzt.

Er wird der Mannschaft bis auf Weiteres fehlen. Das teilten die Hanseaten am Montag nach einer eingehenden Untersuchung des Talents mit. Roggow hatte sich die Blessur kurz vor Ende der Sonntagseinheit zugezogen und musste daraufhin das Training abbrechen.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: