Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Miniatur Wunderland feiert "kleinste Weihnachtsfeier der Welt"

Mitarbeiter aus dem 3D-Scanner  

Miniatur Wunderland feiert "kleinste Weihnachtsfeier der Welt"

15.12.2020, 10:26 Uhr | dpa

Hamburg: Miniatur Wunderland feiert "kleinste Weihnachtsfeier der Welt". Blick auf eine nachgebaute Weihnachtsfeier im Miniatur Wunderland in der Speicherstadt: Um den Mitarbeitern auch in diesem Jahr eine Weihnachtsfeier zu ermöglichen, haben die Betreiber eine nachgebaut. (Quelle: dpa/Daniel Bockwoldt)

Blick auf eine nachgebaute Weihnachtsfeier im Miniatur Wunderland in der Speicherstadt: Um den Mitarbeitern auch in diesem Jahr eine Weihnachtsfeier zu ermöglichen, haben die Betreiber eine nachgebaut. (Quelle: Daniel Bockwoldt/dpa)

Damit für die 300 Mitarbeiter des Miniatur Wunderlandes die diesjährige Weihnachtsfeier nicht ausfallen musste, haben die Betreiber eine besondere Corona-konforme Feierkulisse aufgebaut – natürlich alles im Kleinstformat.

Um ihren Mitarbeitern trotz Corona eine Weihnachtsfeier zu ermöglichen, haben sich die Betreiber des Miniatur Wunderlandes in Hamburg etwas Besonderes ausgedacht – und mit Hilfe eines 3D-Druckers stilecht umgesetzt: "Die Idee, unsere Wunderländer mit einer liebevollen, symbolischen Weihnachtsfeier zu überraschen, ist uns vor rund fünf Wochen gekommen", sagte Geschäftsführer Frederik Braun der Deutschen Presse-Agentur. Zunächst konnten die rund 300 Mitarbeiter am Montagabend eine Weihnachtsfeier zuhause feiern – dazu bekamen sie ein Paket mit Longdrinks, Discolicht, Playlist und einem Essensgutschein zugeschickt.

Anschließend sollten sie von einer echten Weihnachtsfeier träumen und dazu eine kleine Figur ihres eigenen Ichs aus dem 3D-Scanner auf den Nachttisch stellen. "Aus allen Träumen der Wunderländer haben wir dann ein Video erstellt, welches sie am Dienstagmorgen um 5 Uhr per Mail zugeschickt bekommen haben", sagte Braun. Das rund 10 Minuten lange Video zeige, was ihre kleinen 1:87 Figuren im Hamburgabschnitt auf der Weihnachtsfeier alles angestellt haben. Diese "kleinste Weihnachtsfeier der Welt" soll nun für immer im Hamburgabschnitt des Miniatur Wunderlandes verewigt bleiben.

"Das Video soll den Menschen zeigen, dass man immer das Beste aus einer schlechten Situation machen kann", sagte Braun. Er hoffe, dass das Video die Menschen berührt und ein wenig Freude in einer komplizierten Zeit schenkt. Wer möchte, kann auch noch für diejenigen spenden, die eine solche Weihnachtsfeier normalerweise ermöglichen und die besonders unter Corona leiden: Caterer, Techniker und DJs.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

baurtchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal