Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Polizei warnt vor Giftködern für Hunde im Botanischen Garten

Zwei verletzte Hunde  

Polizei warnt vor Giftködern im Botanischen Garten

04.04.2021, 15:45 Uhr | t-online

Hamburg: Polizei warnt vor Giftködern für Hunde im Botanischen Garten. Blick in den Alten Botanischen Garten in Hamburg (Archivbild): Die Polizei hat vor ausgelegten Giftködern gewarnt. (Quelle: imago images/imagebroker)

Blick in den Alten Botanischen Garten in Hamburg (Archivbild): Die Polizei hat vor ausgelegten Giftködern gewarnt. (Quelle: imagebroker/imago images)

Im Botanischen Garten in Hamburg sind Giftköder für Hunde ausgelegt worden. Die Polizei warnt Hundehalter und bittet um Hinweise.

Die Polizei Hamburg hat vor Giftködern im Botanischen Garten gewarnt. In einem Tweet schreibt die Polizei, dass bereits mindestens zwei Hunde deshalb tierärztlich versorgt werden mussten.

Weiter bittet die Polizei um Hinweise zu möglichen Ködern oder Auffälligkeiten. Oft handelt es sich bei solchen Ködern um spitze Gegenstände wie Nägel oder Rasierklingen, die in Würsten, Frikadellen oder Leckerlis versteckt werden.

Wie die "MOPO" schreibt, habe die Polizei bestätigt, dass es sich nicht – wie zunächst im Tweet behauptet – um den Botanischen Garten in Klein Flottbek handle, sondern um den Alten Botanischen Garten in Planten un Blomen. Der Garten in Klein Flottbek ist geschlossen.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: