Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Hamburg: Vogel verursacht Oberleitungsschaden – Bahn im Chaos

Verspätungen und Haltausfälle  

Vogel verursacht Kurzschluss – Bahn im Chaos

05.06.2021, 10:08 Uhr | dpa

Hamburg: Vogel verursacht Oberleitungsschaden – Bahn im Chaos . Eine regionalbahn der Nordbahn Eisenbahngesellschaft (Symbolbild): 170 Passagiere konnten die Fahrt nicht fortsetzen. (Quelle: imago images/Rüdiger Wölk)

Eine regionalbahn der Nordbahn Eisenbahngesellschaft (Symbolbild): 170 Passagiere konnten die Fahrt nicht fortsetzen. (Quelle: Rüdiger Wölk/imago images)

Weil ein Wildvogel einen Kurzschluss verursacht hat, wurden 170 Passagiere evakuiert. Auch im weiteren Verlauf kam es zu Verspätungen und mehreren Haltausfällen. 

Ein Kurzschluss in der Oberleitung, vermutlich ausgelöst durch einen Wildvogel, hat am Freitagabend in Hamburg dafür gesorgt, dass etwa 170 Passagiere eine Regionalbahn auf freier Strecke verlassen mussten. Der Metronom konnte wegen des Oberleitungsschadens nicht weiterfahren, wie ein Sprecher der Bundespolizei in Hamburg mitteilte. Die Fahrgäste auf der Strecke zwischen Veddel und Harburg mussten auf anderem Wege weiterreisen.

Die kaputte Oberleitung verursachte in der Folge Verspätungen und Haltausfälle sowohl im S-Bahn- als auch im Fernverkehr, wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn am Samstag sagte. Demnach wurde ein Ersatzverkehr für die Reisenden eingerichtet.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: