Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Fußgänger bei Unfall in Hamburg-Altona schwer verletzt

Hamburg  

Fußgänger bei Unfall in Hamburg-Altona schwer verletzt

01.08.2021, 13:05 Uhr | dpa

Fußgänger bei Unfall in Hamburg-Altona schwer verletzt. Unfall

Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Ein 21-jähriger Fußgänger ist bei einem Verkehrsunfall in Hamburg-Altona schwer verletzt worden. Bisherigen Erkenntnissen der Polizei zufolge überquerte der Mann am späten Samstagabend die Holstenstraße als eine Ampel Rot zeigte und wurde von einem Taxi erfasst, das Grün hatte. Der 21-Jährige sei durch den Aufprall mit dem Kopf gegen die Windschutzscheibe des Autos geschleudert worden, bevor er zu Boden stürzte. Er sei vor Ort notärztlich behandelt und dann mit Verdacht auf ein Schädelhirntrauma in ein Krankenhaus gebracht worden. Lebensgefahr habe nicht bestanden. Der 63-jährige Taxifahrer habe sich nicht verletzt. 

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: