Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

FC St. Pauli nach klarem Heimsieg wieder Tabellendritter

Hamburg  

FC St. Pauli nach klarem Heimsieg wieder Tabellendritter

19.09.2021, 15:37 Uhr | dpa

FC St. Pauli nach klarem Heimsieg wieder Tabellendritter. Guido Burgstaller erzielt den Treffer zum 3:0

St. Paulis Guido Burgstaller (r) trifft zum 3:0. Foto: Christian Charisius/dpa (Quelle: dpa)

Der FC St. Pauli gehört in der 2. Fußball-Bundesliga wieder zu den Top Drei der Tabelle. Die Hamburger schlugen den Aufsteiger FC Ingolstadt am Sonntag mit 4:1 (1:0) und gaben vor 14 773 Zuschauern eine überzeugende Antwort auf die 0:1-Niederlage in Hannover. Luca Milan Zander (34. Minute), Maximilian Dittgen (50.), Guido Burgstaller (61.) und Christopher Buchtmann (73.) erzielten in einer einseitigen Partie die Tore für den Favoriten. Der 19-jährige Merlin Röhl verkürzte mit seinem ersten Zweitliga-Tor zum 1:3 für den FCI. Bester Spieler des Tabellenvorletzten war aber Torwart Fabijan Buntic, der eine noch höhere Niederlage verhinderte.

Während der Aufsteiger im siebten Saisonspiel bereits die fünfte Niederlage kassierte, hat St. Pauli weiter eine makellose Heimbilanz: Alle vier Spiele im Millerntor-Stadion wurden gewonnen. Der erste Auswärtssieg soll am Samstag im Spitzenspiel beim Karlsruher SC her.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: