Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Unfall mit zwei Schwerverletzten: Verursacher identifiziert

Hamburg  

Unfall mit zwei Schwerverletzten: Verursacher identifiziert

22.10.2021, 15:20 Uhr | dpa

Unfall mit zwei Schwerverletzten: Verursacher identifiziert. Blaulicht

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach einer Polizeistreife. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach der Flucht von einem Unfall mit zwei Schwerverletzten ist nach umfangreichen Ermittlungen und Zeugenbefragungen ein 47-jähriger Mann aus Hamburg-Ottensen ausfindig gemacht worden. Ihm wird nach Angaben der Polizei vorgeworfen, Mitte August in der Mönckebergstraße den Unfall verursacht zu haben, bei dem 84 und 86 Jahre alte Eheleute schwer verletzt worden waren.

Der Unfallverursacher sei damals mit einem weißen Lieferwagen vom Unfallort geflüchtet. Die Wohnung des 47-Jährigen ohne Fahrerlaubnis sei am Donnerstag per Beschluss durchsucht worden. Neben Beweismaterial haben die Beamten vor Ort einen gefälschten Führerschein und einen fremden, mutmaßlich unterschlagenen Personalausweis sichergestellt. Auch ein Schlagstock und zwei Schreckschusspistolen, für die der Verdächtige keinen kleinen Waffenschein habe vorlegen können, seien sichergestellt worden. Nach Aufnahme der Personalien sei der Mann wieder entlassen worden, da keine Haftgründe vorgelegen hätten. Die Ermittlungen dauern an.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: