Sie sind hier: Home > Regional > Hamburg >

Exhibitionist belästigt Reisende und entblößt sich

Hamburg  

Exhibitionist belästigt Reisende und entblößt sich

23.10.2021, 12:59 Uhr | dpa

Exhibitionist belästigt Reisende und entblößt sich. Polizei

An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug "Polizei". Foto: David Inderlied/dpa/Illustration (Quelle: dpa)

Ein 32 Jahre alter Hamburger hat am Freitagnachmittag vor Mitarbeitenden des Bahnsicherheitsdienstes sein Geschlechtsteil entblößt und angefasst. Zuvor hat der Mann mehrere Reisende am Bahnhof Dammtor in Hamburg aggressiv belästigt, wie die Bundespolizei am Samstag mitteilte. Zwei Mitarbeitende der Bahn griffen ein und wiesen ihn auf sein Fehlverhalten hin. Der 32-Jährige zeigte sich uneinsichtig, entblößte sich schließlich und fasste sein Geschlechtsteil an.

Alarmierte Bundespolizisten stellten vor Ort die Personalien des Exhibitionisten fest und sprachen einen Platzverweis aus. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen Verdachts auf Beleidigung und Vornahme exhibitionistischer Handlungen eingeleitet.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: