Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextSelenskyj auf renommierter "Time"-Liste Symbolbild fĂŒr einen TextBoris Becker in anderes GefĂ€ngnis verlegtSymbolbild fĂŒr einen TextPutin und Lukaschenko: VorwĂŒrfe an den WestenSymbolbild fĂŒr einen TextÜberfall auf Sebastian VettelSymbolbild fĂŒr einen TextMark Zuckerberg persönlich verklagtSymbolbild fĂŒr einen TextFrench Open: Kerber mit packendem Match Symbolbild fĂŒr einen TextAirline ignoriert MaskenpflichtSymbolbild fĂŒr einen TextDepp-Prozess: Kate Moss muss aussagenSymbolbild fĂŒr einen TextBrisante Fotos belasten Boris JohnsonSymbolbild fĂŒr einen TextBekannte Modekette wird verkauftSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserSelbstbefriedigung: Therapeutin packt aus

Fußball-Spiele ohne AuswĂ€rtsfans und mit 2G plus möglich

Von dpa
29.11.2021Lesedauer: 1 Min.
Fußball
FußbĂ€lle liegen in einem Tor. (Quelle: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der Debatte um volle Fußballstadien in der sich immer weiter zuspitzenden Corona-Pandemie hat Hamburg mögliche VerschĂ€rfungen der Corona-Auflagen fĂŒr Sportveranstaltungen angekĂŒndigt. "Die Stimmung geht vermehrt in die Richtung: "Passt das eigentlich in die Zeit?". Es kann also sein, dass auch bei den großen Veranstaltungen wir ein obligatorisches 2G-plus-Verfahren wĂ€hlen", sagte Hamburgs Sport-Staatsrat Christoph Holstein am Sonntagabend dem Radiosender NDR 90,3. Und er ergĂ€nzte: "Es kann sein, dass wir KapazitĂ€tseinschrĂ€nkungen bekommen. Und es kann auch sein, dass wir keine Tickets mehr an AuswĂ€rtsfans verkaufen können." Das sei ein Schritt, um zu verhindern, dass in der Pandemie große Reisebewegungen stattfinden - ausgelöst durch Fußballspiele.

Beim Sport in Halle sei ebenfalls eine 2G-plus-Variante möglich. "Wir hoffen, dass wir bei Kindern bis 18 Jahren, die ja in der Schule ohnehin getestet werden, dass wir da weiterhin etwas großzĂŒgig sein wollen." Es solle auf jeden Fall vermieden werden, dass Kinder unter den EinschrĂ€nkungen der Pandemie leiden. "Wir wollen, dass die Kinder weiter Sport treiben können."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bombe im Hamburger Hafen entdeckt

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website