• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Konzert zu Ehren von Paul McCartney


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKopenhagen: Schüsse in Einkaufszentrum Symbolbild für einen TextAktivisten stürmen auf Formel-1-StreckeSymbolbild für einen TextGeorg Kofler bestätigt seine neue LiebeSymbolbild für einen TextFünf Tote bei GletscherbruchSymbolbild für einen TextHüpfburg-Unfall: Kinder schwer verletzt Symbolbild für einen TextDeutsche Überraschung in WimbledonSymbolbild für einen TextBadeunfall bei Summerjam – GroßfahndungSymbolbild für einen TextWimbledon: Sensationslauf geht weiterSymbolbild für einen TextLohnt sich der "Polizeiruf" heute Abend?Symbolbild für einen TextHackerangriff: Uni macht MillionengewinnSymbolbild für ein VideoGroße Nackt-Parade in MexikoSymbolbild für einen TextNachbarin findet Blutspritzer an HaustürSymbolbild für einen Watson TeaserCathy Hummels: Neue Liebes-Spekulation

Konzert zu Ehren von Paul McCartney

Von dpa
26.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Paul McCartney
Paul McCartney. (Quelle: Ian West/PA Wire/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Einen Tag nach dem 80. Geburtstag von Paul McCartney wollen Wolfgang Niedecken, Inga Rumpf, Stoppok, Otto Waalkes und das Kaiser-Quartett den berühmten Musiker mit einem Konzert feiern. Der Abend am 19. Juni in der Hamburger Fabrik steht unter dem Motto "Celebrating Paul" und die Sänger werden viele Lieder aus McCartneys Karriere zum Besten geben. "Wir haben eine große Show geplant, um ihn zu ehren und sein Gesamtwerk auf die Bühne zu bringen", sagte Organisatorin Stefanie Hempel der Deutschen Presse-Agentur in Hamburg.

Die Musikerin und Erfinderin der Beatles-Tour durch die wichtigsten Stationen der weltberühmten Band wird auch selbst auftreten. Mit dabei sind zudem Phil Siemers und Gustav Peter Wöhler. Durchs Programm führen Hempel und der Kabarettist Frank Goosen. "Es werden Songs aus Pauls gesamter Karriere präsentiert und interpretiert", so Hempel weiter.

McCartney gilt als einer der größten Lied-Komponisten des 20. Jahrhunderts und als lebende Musikerlegende. Hamburg hat diese Erfolgsstory durch die vielen stundenlangen Auftritte der jungen Band auf dem Kiez maßgeblich mitbegründet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Riesige Affen-Skulpturen stehen nun an der Mönckebergstraße
Deutsche Presse-AgenturOtto WaalkesPaul McCartney

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website