t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHannover

Rekord für Region Hannover: Fast 1,2 Millionen Einwohner


Region Hannover hat so viele Einwohner wie nie

Von t-online, cch

Aktualisiert am 16.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Das Haus der Region Hannover in Hannover: Die Bevölkerung in der Region nimmt zu.Vergrößern des BildesDas Haus der Region Hannover in Hannover: Die Bevölkerung in der Region nimmt zu. (Quelle: Rust/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Die Einwohnerzahlen in der Region Hannover wachsen und wachsen. Nun gibt es einen neuen Rekord.

In der Region Hannover hat so viele Einwohner wie noch nie: Fast 1,2 Millionen Menschen (Stand: 30. September 2023) haben hier ihren Erstwohnsitz, wie die Region Anfang Dezember bekannt gab. Das sei ein historischer Höchststand. Die Bevölkerungszahl der Region ist damit das zwölfte Quartal in Folge gestiegen. Im Vergleich zum 30. Juni 2023 wohnen 1.905 Personen mehr in der Region.

Neben der Landeshauptstadt Hannover konnten 13 von 20 Städten und Gemeinden im Umland ihre Bevölkerungszahl im Vergleich zum vorherigen Quartal steigern:

  • Burgdorf
  • Garbsen
  • Hemmingen
  • Isernhagen
  • Langenhagen
  • Lehrte
  • Neustadt a. Rbge.
  • Seelze
  • Sehnde
  • Springe
  • Uetze
  • Wedemark
  • Wennigsen

Bevölkerungsstatistik: Stärkster Zuzug in Garbsen

Das stärkste Wachstum im Umland verzeichnete laut einer Regionssprecherin die Stadt Garbsen. Sie ist generell eine der bevölkerungsreichsten Städte des Kommunalverbandes. Hier kamen 449 Personen hinzu, was einer Steigerung um 0,71 Prozent entspricht. Viele Menschen zogen auch nach Langenhagen, nämlich 206. Relativ betrachtet hatte die Gemeinde Wedemark den zweithöchsten Zuwachs in der gesamten Region verbucht (Plus 0,51 Prozent).

Ohne den Zuzug ausländischer Bevölkerung gab es in den vergangenen zehn Jahren faktisch kein Wachstum der Bevölkerungszahl, so die Region. Die meisten Zugezogenen stammten aus Syrien, der Türkei oder Afghanistan. Grundlage der Bevölkerungsstatistik der Region Hannover sind die Auskünfte aus den Einwohnermelderegistern der Städte und Gemeinden.

Die Region Hannover umfasst – inklusive Hannover – 21 Städte und Gemeinden. Sie erstreckt sich auf einer Fläche von 2.300 Quadratkilometern im südlichen Niedersachsen.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Region Hannover vom 4. Dezember 2023 (per E-Mail)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website