Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Behrens: Gipfel der Omikron-Welle Mitte Februar erwartet

Von dpa
23.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Daniela Behrens
Daniela Behrens (SPD), Sozial- und Gesundheitsministerin in Niedersachsen, spricht. (Quelle: Michael Matthey/dpa/Archivbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Niedersachsens Gesundheitsministerin Daniela Behrens rechnet fĂŒr Mitte Februar mit bundesweit tĂ€glich bis zu 400.000 neuen Corona-FĂ€llen. Der Gipfel der Omikron-Welle werde voraussichtlich am 15. Februar erreicht - "dann sind wir bei Inzidenzen von 2000 und mehr", sagte die SPD-Politikerin der "Hannoverschen Allgemeinen Zeitung" (HAZ) nach der Konferenz der Gesundheitsministerinnen und -minister von Bund und LĂ€ndern.

Von einer ins GesprĂ€ch gebrachten Impfpflicht ab einem Alter von 50 Jahren hĂ€lt die Ministerin ihren Worten zufolge nichts. "Die Impflicht sollte ab 18 gelten. Jede weitere BeschrĂ€nkung bringt Abgrenzungsprobleme mit sich", sagte sie. "Außerdem sind die meisten Ungeimpften unter 50 Jahre alt."

Behrens forderte die Bundesregierung auf, möglichst schnell im Sinne einer allgemeinen Impfpflicht zu entscheiden. Sorge bereite ihr, dass die ImpflĂŒcke von knapp 800.000 Menschen ĂŒber 18 in Niedersachsen nicht mehr wesentlich schrumpfe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Mann lĂ€uft auf Straße und wird von Auto erfasst – tot
InzidenzSPD

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website