• Home
  • Regional
  • L├╝beck: Menschenkette gegen Impfgegner und Corona-Leugner


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild f├╝r einen Text"Arrogant": Scholz erntet ShitstormSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit├ĄrbasisSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

L├╝beck: Menschenkette gegen Impfgegner und Corona-Leugner

Von dpa
07.02.2022Lesedauer: 1 Min.
Demonstration gegen Corona-Ma├čnahmen
Demonstranten halten Schilder mit den Aufschriften "2G - Gesund und Gl├╝cklich" und "H├Ąnde weg von unseren Kindern" (halb verdeckt). (Quelle: Markus Scholz/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Mit einer Menschenkette rund um das Rathaus haben am Montag in L├╝beck Demonstranten gegen Impfgegner und Corona-Leugner protestiert. Zu der Demonstration hatte das B├╝ndnis "Wir k├Ânnen sie stoppen" aufgerufen. Mit der Veranstaltung wolle man ein Zeichen gegen Neonazis und andere rechte Gruppen setzen, die die Corona-Proteste f├╝r ihre Zwecke ausnutzten, hie├č es in einem Aufruf des B├╝ndnisses, zu dem auch Kirchen und Gewerkschaften geh├Âren. An der Aktion beteiligten sich nach Polizeiangaben rund 350 Teilnehmer.

Gleichzeitig protestierten wie schon an den vergangenen Montagen nach Polizeiangaben rund 3500 Menschen unter dem Motto "F├╝r Frieden, Freiheit und Demokratie" gegen die Corona-Beschr├Ąnkungen. Den Angaben zufolge wurden die Teilnehmer w├Ąhrend der Versammlung mehrfach auf die Maskenpflicht hingewiesen. Insgesamt wurden neun Ordnungswidrigkeitsverfahren eingeleitet. Zudem sprach die Polizei mehrere Platzverweise gegen Personen aus, die den Aufzug st├Ârten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Mann legt abgetrennten Menschen-Kopf vor Landgericht
L├╝beckPolizei

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website