• Home
  • Regional
  • Zwei Menschen get├Âtet bei Verkehrsunfall im Salzlandkreis


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextItalienischer Multimilliard├Ąr ist totSymbolbild f├╝r einen TextManchester United will Bayern-Star Symbolbild f├╝r einen TextZu Guttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild f├╝r einen TextEintracht-Trainer erkl├Ąrt G├Âtzes RolleSymbolbild f├╝r einen TextNeureuther plaudert ├╝ber Brigitte MacronSymbolbild f├╝r ein VideoWimbledon droht das ChaosSymbolbild f├╝r einen TextCathy Hummels befeuert Ger├╝chteSymbolbild f├╝r einen TextMercedes: Ende f├╝r beliebtes ModellSymbolbild f├╝r einen TextFirst Lady legt stilsicheren Auftritt hinSymbolbild f├╝r ein VideoWalkotze macht Fischer reichSymbolbild f├╝r einen TextNeuk├Âlln: Massenschl├Ągerei in FreibadSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserBVB-Star steht vor Transfer-ProblemSymbolbild f├╝r einen TextJetzt testen: Was f├╝r ein Herrscher sind Sie?

Zwei Menschen get├Âtet bei Verkehrsunfall im Salzlandkreis

Von dpa
18.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle
Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. (Quelle: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der L85 nahe Aschersleben (Salzlandkreis) sind zwei Menschen ums Leben gekommen, weitere Personen sind teils schwer verletzt worden. Zeugenangaben zufolge schien sich der 36-j├Ąhrige Fahrer eines Pkw w├Ąhrend der Fahrt mit seinem 35-j├Ąhrigen Beifahrer zu streiten, teilte die Polizei am Mittwoch mit. In der Folge sei der Pkw in den Gegenverkehr geraten und mit dem Auto einer 43-j├Ąhrigen Fahrerin frontal zusammengesto├čen. Ein dahinter fahrendes Fahrzeug fuhr auf das Auto auf.

Der Unfallfahrer und die 43-j├Ąhrige Autofahrerin starben noch an der Unfallstelle. Die beiden Beifahrer der zusammengesto├čenen Pkw, darunter die 12-J├Ąhrige Tochter der Autofahrerin, wurden schwer verletzt. Der 45-j├Ąhrige Fahrer des auffahrenden Fahrzeugs erlitt leichte Verletzungen. Die verletzten Personen wurden in Krankenh├Ąuser gebracht. Die Stra├če war f├╝r mehrere Stunden voll gesperrt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Neuk├Âlln: Wieder Massenschl├Ągerei in Freibad
AscherslebenPolizeiVerkehrsunfall

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website