Sie sind hier: Home > Regional >

Messerattacke: 17-Jähriger wegen versuchten Mordes in U-Haft

Ingolstadt  

Messerattacke: 17-Jähriger wegen versuchten Mordes in U-Haft

19.07.2021, 16:51 Uhr | dpa

Wegen eines mutmaßlichen Messerangriffs in Ingolstadt sitzt ein 17 Jahre alter Tatverdächtiger in Untersuchungshaft. Nach bisherigen Erkenntnissen habe der Jugendliche in der Ingolstädter Altstadt einem 18-Jährigen in den Rücken gestochen, teilte die Polizei am Montag mit. Er soll die Tat in der Nacht zum Sonntag bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen begangen haben.

Der 18-jährige Angegriffene wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus gebracht. Den mutmaßlichen Täter nahm die Polizei am Sonntagnachmittag in seiner Ingolstädter Wohnung fest. Ein Haftrichter erließ dann wegen Verdachts auf versuchten Mord Haftbefehl gegen den 17-jährigen Azubi.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: