t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Rheinfähre bei Leverkusen: Große Panne – Feuerwehr rettet Passagiere


Panne auf Rhein-Fähre: Feuerwehr rettet Passagiere

Von dpa
05.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Rettungseinsatz auf dem Rhein: Ein Löschboot brachte die Menschen auf der Fähre in Sicherheit.Vergrößern des BildesRettungseinsatz auf dem Rhein: Ein Löschboot brachte die Menschen auf der Fähre in Sicherheit. (Quelle: Feuerwehr Leverkusen/t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Plötzlich ging nichts mehr auf einer Rheinfähre: Passagiere und Besatzung stecken fest. Dann greift die Feuerwehr ein.

Auf dem Rhein mussten am Dienstag vier Passagiere von einer Fähre gerettet werden. Wie die Leverkusener Feuerwehr mitteilte, hatte das Schiff aufgrund eines technischen Defekts Probleme und die Besatzung konnte es nicht mehr manövrieren.

Die Fähre ankerte daraufhin am Nachmittag zwischen Köln-Langel und Leverkusen-Hitdorf in der Mitte des Flusses. Um ein Abtreiben zu verhindern, wurde das Schiff an einem Binnenschiff festgemacht und durch Einsatzboote gesichert.

Schließlich brachte ein Löschboot die Passagiere sicher an Land. Die Besatzungsmitglieder schleppten die Fähre mit einem Boot später in einen Hafen. Es gab keine Verletzten.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • Mit Informationen der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website