t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Köln: Unfall bei der Koelnmesse – Frau von Lkw getötet


Polizei ermittelt
Unfall bei der Koelnmesse – Frau von Lkw getötet

Von t-online, fe

21.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Schriftzug der Koelnmesse (Archivbild): Die Frauen sollen für externe Unternehmen gearbeitet haben.Vergrößern des BildesSchriftzug der Koelnmesse (Archivbild): Die Frauen sollen für externe Unternehmen gearbeitet haben. (Quelle: imago stock&people)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Auf dem Gelände der Koelnmesse kam es am Mittwoch zu einem folgenschweren Arbeitsunfall: Eine junge Frau hat ihr Leben verloren.

Bei einem Arbeitsunfall auf dem Gelände der Koelnmesse in Deutz ist am Mittwochvormittag eine Frau getötet worden. Wie die Polizei auf Anfrage von t-online bestätigte, wurde die 31-Jährige gegen 9.50 Uhr von einem Lkw angefahren und tödlich verletzt. Demnach habe sich das Unglück beim Be- beziehungsweise Entladen des Lkws ereignet.

Wie der "Express" berichtet, soll eine 23-Jährige hinter dem Lenkrad des Lkw gesessen haben, beide Frauen seien für externe Unternehmen tätig gewesen.

Ein Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei war vor Ort im Einsatz, die weiten Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat 11 in Zusammenarbeit mit dem Amt für Arbeitsschutz übernommen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website