t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Mittelalterliches Monreal in der Eifel: Idyllisches Kleinod | Ausflugstipp


Ausflugstipp
Mittelalterliches Monreal: Idyllisches Kleinod in der Eifel

Von t-online, nfr

01.06.2024Lesedauer: 2 Min.
imago images 0259315381Vergrößern des BildesDas Städtchen Monreal (Archivbild): Oberhalb des Ortes liegen die Ruinen der Löwen- und Philippsburg. (Quelle: IMAGO)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Mittelalterlicher Charme und Natur pur: Monreal in der Eifel entführt Besucher in eine Welt voller Geschichten und malerischer Landschaften.

Monreal ist ein malerisches Städtchen in der Eifel und ein echter Geheimtipp für einen entspannten Ausflug – nicht nur am Wochenende. Mit seinen gut erhaltenen Fachwerkhäusern, engen Gassen und historischen Burgruinen versprüht Monreal mittelalterlichen Charme. Ein Spaziergang durch den Ort führt vorbei an Löwen- und Philippsburg, die über dem Städtchen thronen und einen herrlichen Ausblick auf die Umgebung bieten.

Erste Hinweise auf eine Besiedlung in Monreal reichen bis in vorchristliche Zeiten zurück. In den Geschichtsbüchern taucht der Ort erstmals im Jahr 1193 auf, damals noch unter dem Namen Cunisberch – zu Deutsch Königsberg. Im frühen 13. Jahrhundert weiteten die Grafen von Virneburg ihren Einflussbereich auf die Siedlung aus. Sie adaptierten das französische Wort Monroial, was ebenso Königsberg bedeutet. Im Laufe der Zeit entwickelte sich daraus der Ortsname Monreal, der bis heute Bestand hat.

Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten

Neben seinen Burgen bietet Monreal zahlreiche Wanderwege, wie etwa den Monrealer Ritterschlag, der zu den Traumpfaden der Eifel gehört. Der Pfad führt auf knapp 14 Kilometern vom idyllischen Eltztal, an den beiden Ruinen der Löwenburg und der Philippsburg vorbei, hinauf zum Juckelsberg.

Kulturelle Highlights

Im Sommer finden regelmäßig kulturelle Veranstaltungen wie beispielsweise Konzerte statt. Highlight für Liebhaber von Kunsthandwerk ist die Töpferei in der Alten Schule mit ihrer farbenprächtigen, auch in einem terrassierten Garten ausgestellten Keramik. Im Städtchen werden außerdem verschiedene Führungen wie beispielsweise ein Rundgang "Im Mondschein" angeboten.

Empfohlener externer Inhalt
Youtube

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Youtube-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Youtube-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Anreise und Umgebung

Monreal ist gut mit dem Auto erreichbar und liegt nur wenige Kilometer von Mayen entfernt. Die Region bietet zudem zahlreiche Ausflugsziele wie den Laacher See und die Nürburg, die ebenfalls einen Besuch wert sind. Das mittelalterliche Monreal bietet sich perfekt für einen Tagesausflug oder ein verlängertes Wochenende an.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website