t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Kölner Karneval: Kajuja-Präsident Volker Weininger gibt sein Amt ab


Wichtige Instanz
Wechsel bei Kölner Karnevalisten: Präsident gibt Amt ab

Von t-online, fe

11.06.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 193979772Vergrößern des BildesVolker Weininger (Archivbild): An den Sitzungen der Kajuja will er weiterhin teilnehmen. (Quelle: IMAGO/Christoph Hardt)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Die Vereinigung Kajuja ist aus dem Kölner Karneval nicht wegzudenken. Nun wurde bekannt, dass Präsident Volker Weininger sein Amt abgibt.

Führungswechsel bei der Kajuja: Am Dienstag gab die Karnevals-Vereinigung bekannt, dass Präsident Volker Weininger sein Amt abgeben wird. Weininger war seit 2021 im Vorstand der Kajuja aktiv, sein Nachfolger wird Jürgen Hauke. "Wenn ich jetzt auch nicht mehr in offizieller Mission unterwegs bin, so verstehe ich mich doch immer noch irgendwie als Botschafter für die Kajuja", wird Weininger in einem Statement auf Facebook zitiert.

"Ich weiß, dass das Präsidentenamt bei Jürgen Hauke jetzt in ganz erfahrenen Händen ist, und ich werde nach Möglichkeit gerne auch in Zukunft auf unseren Sitzungen auftreten", heißt es in dem Beitrag weiter. "Denn so schön es auch war, die Sitzungen zu leiten: Die Auftritte habe ich in den letzten Jahren wegen der ganz besonderen Stimmung im Tanzbrunnen schon auch vermisst und darauf freue ich mich jetzt schon!"

Die Höhner machten bei der Kajuja ihre ersten Schritte

Nachfolger Jürgen Hauke war in der Vergangenheit im Ehrenamt als Präsident der Großen Mülheimer Karnevalsgesellschaft (GMKG) tätig und sieht seinem neuen Amt freudig entgegen. "Die Kajuja bedeutet für mich karnevalistisch die Heimat im Karneval. Dort, wo alles begann und wo auch irgendwann alles enden wird", sagt Hauke.

Die Kajuja wurde 1949 gegründet und ging aus einer Karnevalssitzung für die Katholische Jugend hervor. Ziel der Vereinigung ist es, karnevalistischen Nachwuchs zu entdecken und zu fördern. So sammelten auch viele Kölner Musiker ihre ersten Erfahrungen bei der Kajuja - unter ihnen etwa die Höhner, Kasalla, Cat Ballou, Querbeat und Miljö.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website