Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Kölner Zoll zieht Tausende Briefe mit Cannabissamen aus dem Verkehr

"Massiver Schmuggelanstieg"  

Kölner Zoll zieht Tausende Briefe mit Cannabissamen aus dem Verkehr

04.03.2021, 15:51 Uhr | t-online

Kölner Zoll zieht Tausende Briefe mit Cannabissamen aus dem Verkehr. Vom Zoll sichergestellte Cannabissamen: Mit den aus dem Verkehr gezogenen Samen hätte man laut Zoll zehn Bundesligafelder bepflanzen können. (Quelle: Hauptzollamt Köln)

Vom Zoll sichergestellte Cannabissamen: Mit den aus dem Verkehr gezogenen Samen hätte man laut Zoll zehn Bundesligafelder bepflanzen können. (Quelle: Hauptzollamt Köln)

Der Kölner Zoll hat in den ersten zwei Monaten des Jahres mehr als 5.800 Briefe mit Cannabissamen aus dem Verkehr gezogen. Wären sie alle angepflanzt worden, hätten davon am Ende mehrere Tonnen Marihuana geerntet werden können.

Allein bis Ende Februar wurden 70.000 Cannabissamen sichergestellt, teilte das Kölner Hauptzollamt am Donnerstag mit. Die Samen hätten einen geschätzten Wert von rund 560.000 Euro. "Bei Kontrollen des Postverkehrs aus den Niederlanden gingen uns bisher mehr als 5.800 Briefe mit Cannabissamen ins Netz. Das ist ein massiver Schmuggelanstieg, der aktuell auch weiter anhält", sagte Jens Ahland, Pressesprecher des Hauptzollamts Köln.

Die Postsendungen sollten an Privatempfänger in ganz Deutschland gehen. Gegen sie wurden laut Zoll Srafverfahren eingeleitet. Mit den Samen hätte man eine Fläche von rund zehn Fußballstadien bepflanzen können, so der Sprecher. Bei einem angenommenen Durschnittsertrag von 100 Gramm pro Cannabispflanze hätten davon knapp sieben Tonnen Marhiuana geenrtet werden können – mit einem Straßenverkaufswert von fast 70 Millionen Euro.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: