• Home
  • Regional
  • Köln
  • Troisdorf/NRW: 14-Jähriger am Güterbahnhof von Stromschlag getötet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextGoogle für Tausende Nutzer nicht erreichbarSymbolbild für einen TextSchauspielerin nach Unfall im KomaSymbolbild für einen TextHier gibt es die höchsten ZinsenSymbolbild für einen TextFußballstar geht auf Fan losSymbolbild für einen TextARD-Serienstar macht Beziehung publikSymbolbild für einen TextHeißluftballon außer Kontrolle – Mann totSymbolbild für einen TextGroßmutter tot – Enkel in PsychiatrieSymbolbild für einen TextLindner empört mit "Gratismentalität"Symbolbild für einen TextStarregisseur an Parkinson erkranktSymbolbild für einen TextMord an US-Jogger: Lebenslange HaftSymbolbild für einen TextToter bei Autounfall – ExplosionsgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserSchlagerstar stellt Gerücht richtig

14-Jähriger stirbt beim Klettern auf Güterzug

Von t-online
Aktualisiert am 30.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Kesselwagen eines Güterzuges (Symbolbild): Beim Klettern auf einen Waggon ist ein Jugendlicher verunglückt.
Kesselwagen eines Güterzuges (Symbolbild): Beim Klettern auf einen Waggon ist ein Jugendlicher verunglückt. (Quelle: Arnulf Hettrich/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Tragisches Unglück am Güterbahnhof in Troisdorf: Ein 14-Jähriger kam durch einen Stromschlag ums Leben. Der Teenager war zuvor auf

Am Sonntagnachmittag waren zwei Jugendliche im Bereich des Güterbahnhofs in Troisdorf (Nordrhein-Westfalen) unterwegs, als es zu einem tödlichen Unfall kam.

Einer der Teenager wurde auf einem Kesselwagen von einem Stromschlag getroffen, wie die Polizei t-online bestätigte. Der 14-jährige Troisdorfer sei tödlich verletzt worden. Laut der "Bild"-Zeitung habe der Jugendliche auf dem Wagen Fotos machen wollen. Das wollte die Polizei gegenüber t-online nicht bestätigen. Der 12-jährige Begleiter des Verunglückten erlitt einen Schock, blieb aber unverletzt.

Stromschlag in Troisdorf bei Köln: Teenager verletzt

Durch den Unfall wurde der Zugverkehr am Troisdorfer Bahnhof vorübergehend angehalten, es kam zu Verspätungen im Nah- und Fernverkehr.

Bereits im Juli war es in Troisdorf zu einem ähnlichen Vorfall gekommen. Ein 13-Jähriger war damals ebenfalls mit einem Freund an abgestellten Güterzügen unterwegs. Als er auf einen abgestellten Zugwaggon kletterte, erlitt er einen Stromschlag und wurde dabei schwer verletzt. Im Jahr 2018 war ein Teenager ebenfalls am Güterbahnhof auf einen Zug geklettert und dabei tödlich verunglückt, wie die Polizei berichtete.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Restaurant-Schiff in Köln auf Grund gelaufen
Von Tobias Christ
PolizeiTroisdorf

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website