Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Wieder Razzien in Köln: Polizei schließt mehrere Shisha-Bars und Wettbüros

Erneute Razzien in Köln  

Polizei schließt mehrere Shisha-Bars und Wettbüros

12.09.2021, 12:45 Uhr | dpa

Wieder Razzien in Köln: Polizei schließt mehrere Shisha-Bars und Wettbüros. Beamte des Zolls: In Köln gab es mehrere Durchsuchungen in Shisha-Bars. (Quelle: Sebastian Klemm)

Beamte des Zolls: In Köln gab es mehrere Durchsuchungen in Shisha-Bars. (Quelle: Sebastian Klemm)

In Köln hat es abermals Razzien in Wettbüros und Shisha-Bars gegeben. Dabei wurden zahlreiche Verstöße festgestellt und daraufhin mehrere Betriebe geschlossen.

Bei erneuten Razzien in Shisha-Bars und Wettbüros in Köln haben Ordnungskräfte am Wochenende zahlreiche Verstöße festgestellt und Geld im mittleren fünfstelligen Bereich sichergestellt. Sieben Betriebe seien wegen gravierender baulicher Mängel geschlossen und versiegelt worden, teilte die Stadt Köln am Sonntag mit.

Ein hochwertiges Auto sei vom Kassen- und Steueramt gepfändet worden. In zehn Fällen wurden Verwarngelder gegen Kunden der Shisha-Bars verhängt. In mehreren Objekten ergab sich den Angaben zufolge der Verdacht des illegalen Glücksspiels. Mehrere Geldspielgeräte und Wettautomaten wurden versiegelt.

Beteiligt an den Razzien in Nippes und Chorweiler waren Zoll, Polizei, Bauaufsicht, Umwelt- und Ordnungsamt sowie Mitarbeiter der Vollstreckung. Schon vergangenes Wochenende hatte es Razzien in Kölner Shisha-Bars gegeben. Bei den Durchsuchungen waren neben Polizei und Ordnungsamt rund 30 Beamtinnen und Beamten des Zolls im Einsatz.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur dpa
  • Mitteilung der Stadt Köln

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: