Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Mann fährt auf Lkw auf und stirbt – Sperrung der A57 aufgehoben

Von t-online, MaM

Aktualisiert am 09.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Der 44-jährige Mann war mit seinem Ford Transit auf das Heck eines vorausfahrenden Sattelzuges aufgefahren. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen.
Der 44-jährige Mann war mit seinem Ford Transit auf das Heck eines vorausfahrenden Sattelzuges aufgefahren. Ein Notarzt konnte nur noch seinen Tod feststellen. (Quelle: Vincent Kempf)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEintracht-Held zeigt FinalwundeSymbolbild für einen TextImpfpflicht: Karlsruhe weist Klagen abSymbolbild für einen TextEintracht-Profis machen Trainer nassSymbolbild für einen TextGoogle ist in Russland pleiteSymbolbild für einen TextSGE-Fans überwältigt: "Dach fliegt weg"Symbolbild für einen TextSo gut ist der neue t-online BrowserSymbolbild für einen TextPeinlicher Versprecher von George W. BushSymbolbild für einen TextLokführer stirbt bei ZugunfallSymbolbild für einen TextDas machen WLAN-Nutzer häufig falschSymbolbild für einen TextUngeschminkte Mimi Fiedler teilt BotschaftSymbolbild für einen TextTicket-Chaos bei Rammstein-KonzertenSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin zeigt sich oben ohne

In Köln ist ein 44-Jähriger bei einem Unfall auf der A57 tödlich verunglückt. Die Ermittlungen dauerten bis zum Nachmittag an. Nun ist die Autobahn wieder befahrbar.

Bei einem Auffahrunfall auf der Autobahn 57 in Köln ist ein Fahrer eines Kleintransporters tödlich verunglückt.

Wie ein Sprecher der Polizei t-online mitteilte, ist der 44-jährige Mann gegen 11.30 Uhr vor dem Rastplatz Esch in Fahrtrichtung Neuss auf einen Sattelschlepper aufgefahren. Dabei wurde dabei in seinem Wagen eingeklemmt, ein Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Warum der Fahrer in den Sattelschlepper hineinfuhr, ist bislang unklar.

Autobahn 57 in Nordrhein-Westfalen (Archivbild): Der Mann starb noch am Unfallort.
Autobahn 57 in Nordrhein-Westfalen (Archivbild): Der Mann starb noch am Unfallort. (Quelle: Mangold/imago-images-bilder)

Die A57 war in Fahrtrichtung Neuss bis 14.30 Uhr vollständig gesperrt, mittlerweile wurde die Sperrung aufgehoben. Einsatzkräfte sicherten Spuren und stellten den Unfallwagen sicher. Spezialisten des Verkehrsunfallaufnahmeteams unterstützten die Autobahnpolizei vor Ort. Das Verkehrskommissariat 2 hat Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
22-Jähriger in Köln erstochen – Täter flüchtig
Von Frank Überall
Ford MotorPolizeiUnfall

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website