• Home
  • Regional
  • K├Âln
  • Karl Lauterbach: "M├Ârder" ÔÇô Unbekannte beschmieren Wahlkreisb├╝ro


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextSchwarzer Block bei G7-Demo in M├╝nchenSymbolbild f├╝r einen TextDeutscher auf Mallorca ertrunkenSymbolbild f├╝r ein VideoOslo: Terrorverdacht nach Schie├čereiSymbolbild f├╝r einen TextLinke ├╝ber Gr├╝ne: "Bettvorleger"Symbolbild f├╝r einen TextVermisster Junge in Gulli gefundenSymbolbild f├╝r einen TextUS-Star berichtet von eigener AbtreibungSymbolbild f├╝r einen TextKleinkind ertrinkt in SwimmingpoolSymbolbild f├╝r einen TextH├Ąme nach Fake-Videoschalte mit GiffeySymbolbild f├╝r einen TextUkraine-Krieg: Russen feuern aus BelarusSymbolbild f├╝r einen TextOtto ├Ąndert Zahlungsoptionen f├╝r KundenSymbolbild f├╝r einen TextPolizeiwache in Berlin durchsuchtSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserDFB-Star: Spektakul├Ąrer Tausch m├ÂglichSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Unbekannte beschmieren Wahlkreisb├╝ro von Lauterbach

Von dpa
Aktualisiert am 10.12.2021Lesedauer: 1 Min.
Gesundheitsminister Karl Lauterbach in einer Bundestagssitzung. Sein Wahlkreisb├╝ro wurde beschmiert.
Gesundheitsminister Karl Lauterbach in einer Bundestagssitzung. Sein Wahlkreisb├╝ro wurde beschmiert. (Quelle: Political-Moments/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Unbekannte haben das Wahlkreisb├╝ro von Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach beschmiert. Dabei geht es wohl um Corona-Impfungen ÔÇô der SPD-Politiker wird unter anderem als "Krankheitsminister" beschimpft.

Das K├Âlner Wahlkreisb├╝ro des neuen Bundesgesundheitsministers Karl Lauterbach (SPD) ist in der Nacht zu Freitag mit Parolen bespr├╝ht worden, die offenbar im Zusammenhang mit den Corona-Impfungen stehen. Wie eine Polizeisprecherin der Deutschen Presse-Agentur sagte, schmierten Unbekannte unter anderem "Krankheitsminister" und "M├Ârder" sowie "H├Ąnde weg von unseren Kindern" an das B├╝ro. Der Staatsschutz habe die Ermittlungen aufgenommen.

Das Wort "M├Ârder" ist an die Fassade des K├Âlner Wahlkreisb├╝ro des neuen Bundesgesundheitsministers Lauterbach (SPD) geschmiert: Das B├╝ro ist in der Nacht zu Freitag mit Parolen bespr├╝ht worden.
Das Wort "M├Ârder" ist an die Fassade des K├Âlner Wahlkreisb├╝ro des neuen Bundesgesundheitsministers Lauterbach (SPD) geschmiert: Das B├╝ro ist in der Nacht zu Freitag mit Parolen bespr├╝ht worden. (Quelle: Federico Gambarini/dpa-bilder)

Lauterbach selbst hatte den Vorgang am Freitag einem Interview mit "BILD Live" ├Âffentlich gemacht. Auch seine Privatwohnung sei schon ├Âfter von Impfgegnern aufgesucht worden, so Lauterbach. Zuletzt hatten vergangenen Freitag vier Menschen eine unerlaubte Demo vor Lauterbachs Wohnung in K├Âln abgehalten. Die Polizei hatte den Impfgegnern Platzverweise erteilt und Anzeigen wegen einer unangemeldeten Versammlung geschrieben.

Der bisherige SPD-Abgeordnete und Gesundheitsexperte Lauterbach hatte erst am Mittwoch seinen Amtseid als Gesundheitsminister abgelegt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kleinkind st├╝rzt bei K├Âln in Swimmingpool und stirbt
Von Carlotta Cornelius
CoronavirusKarl LauterbachSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website