• Home
  • Regional
  • Köln
  • Erzbistum Köln: Kommission soll sexuellen Missbrauch aufarbeiten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoScholz ermahnt Journalisten Symbolbild für einen TextBäckereigroßhändler planen FusionSymbolbild für einen TextMinister will Wolf abschießen lassenSymbolbild für ein VideoRegenwasser weltweit nicht trinkbarSymbolbild für einen TextFacebook kann Passwörter mitlesenSymbolbild für einen TextGiffey spricht mit echtem Vitali KlitschkoSymbolbild für einen TextTrainer zum dritten Mal vor WM gefeuertSymbolbild für einen TextPSG droht DFB-Duo wohl mit DegradierungSymbolbild für einen TextErste Großstadt vor "Oben ohne"-RegelSymbolbild für einen TextFrau vergewaltigt – Polizei zeigt BildSymbolbild für einen TextNach Mord: 20 Männer attackieren PolizeiSymbolbild für einen Watson TeaserErotik-Drama erntet heftige KritikSymbolbild für einen TextKaum zu glauben: Dieses Casino ist gratis

Kommission soll sexuellen Missbrauch aufarbeiten

Von dpa, cco

Aktualisiert am 12.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Wasserspeier am Kölner Dom (Symbolbild): In Abstimmung mit dem Land soll eine unabhängige Kommission Fälle von Kindesmissbrauch im Bistum aufarbeiten.
Ein Wasserspeier am Kölner Dom (Symbolbild): In Abstimmung mit dem Land soll eine unabhängige Kommission Fälle von Kindesmissbrauch im Bistum aufarbeiten. (Quelle: Future Image/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Zwei Jahre nach dem Beschluss soll eine unabhängige Kommission Missbrauchsfälle im Erzbistum Köln aufarbeiten. Bislang war das Projekt an der geringen Anzahl an Freiwilligen gescheitert.

Auch das größte katholische Bistum in Deutschland, das Erzbistum Köln, bekommt jetzt eine unabhängige Aufarbeitungskommission für sexuellen Missbrauch. Die konstituierende Sitzung werde in der ersten Juniwoche stattfinden, teilte das Erzbistum am Donnerstag mit.

2020 hatten die Deutsche Bischofskonferenz und der damalige Missbrauchsbeauftragte der Bundesregierung, Johannes-Wilhelm Rörig, in einer "Gemeinsamen Erklärung" festgelegt, dass alle 27 katholischen Bistümer eine Aufarbeitungskommission einrichten müssen.

Dass die Realisierung im Erzbistum Köln mehr als zwei Jahre gedauert hat, wird unter anderem damit begründet, dass es sehr schwierig gewesen sei, geeignete Mitglieder zu finden. So hatte das Land NRW, das ebenfalls Mitglieder für die Kommission ernennt, Anfang dieses Jahres mitgeteilt, dass eine zweistellige Zahl an angefragten Persönlichkeiten abgesagt habe.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Nach Ausflug zum Kölner Dom: 16-Jährige verschwunden
Von Carlotta Cornelius
DeutschlandKindesmissbrauch

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website