Sie sind hier: Home > Regional >

Nach einem Fahrzeugbrand ist die A6 bei Mannheim wieder frei

Mannheim  

Nach einem Fahrzeugbrand ist die A6 bei Mannheim wieder frei

18.11.2021, 08:45 Uhr | dpa

Nach einem Fahrzeugbrand ist die A6 bei Mannheim wieder frei. Polizei

Die Schriftzug "Polizei" leuchtet auf dem Dach eines Streifenwagens der Polizei. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Nach dem Brand eines Autos auf der A6 bei Mannheim ist die Strecke am Donnerstagvormittag wieder freigegeben. Das teilte die Polizei mit. Der Wagen war Donnerstagmorgen aus bisher ungeklärter Ursache zwischen dem Kreuz Mannheim und der Anschlussstelle Mannheim/Schwetzingen an einer Baustelle in Brand geraten.

Inwiefern die Fahrbahndecke dadurch in Mitleidenschaft gezogen wurde, war zunächst ebenfalls offen. Auch eine Schadenshöhe konnte die Polizei zunächst nicht nennen. Aufgrund der Löscharbeiten musste die A6 zeitweise in beide Richtungen gesperrt werden. Der Verkehr war daher am Autobahnkreuz Walldorf sowie Viernheim auf die Autobahn 5 umgeleitet worden. Es sei daher zu Verkehrsbehinderungen gekommen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: