Sie sind hier: Home > Regional >

Matratze brennt in Krankenzimmer: Patient verletzt gerettet

Mönchengladbach  

Matratze brennt in Krankenzimmer: Patient verletzt gerettet

14.06.2021, 17:07 Uhr | dpa

Matratze brennt in Krankenzimmer: Patient verletzt gerettet. Feuerwehr

Ein Fahrzeug der Feuerwehr. Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Bei einem Feuer in einem Patientenzimmer einer Mönchengladbacher Klinik haben geistesgegenwärtige Pflegekräfte am Montag Schlimmeres verhindert: Sie retteten den Patienten aus dem bereits verqualmten Raum und löschten danach die brennende Matratze, wie die Feuerwehr am Montag mitteilte. Der Patient habe Brandverletzungen an Händen und Füßen erlitten, das Feuer aber überstanden. Den Qualm entfernte die Feuerwehr mit einem Hochleistungslüfter, so dass die Klinik weiterarbeiten konnte. Die Ursache für das Feuer stand zunächst nicht fest.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: