Sie sind hier: Home > Regional >

Gladbach-Präsidium für weitere drei Jahre gewählt

Mönchengladbach  

Gladbach-Präsidium für weitere drei Jahre gewählt

17.07.2021, 11:37 Uhr | dpa

Gladbach-Präsidium für weitere drei Jahre gewählt. Rolf Königs

Gladbachs alter und neuer Vereinspräsident Rolf Königs. Foto: Marius Becker/dpa/Archiv (Quelle: dpa)

Das Präsidium von Borussia Mönchengladbach wird den Verein auch durch die nächsten drei Jahre führen. Wie der Fußball-Bundesligist am Samstag mitteilte, hat der Aufsichtsrat das Quartett an der Spitze des Traditionsclubs vom Niederrhein am Freitag für diesen Zeitraum wiedergewählt. Neben Vereinspräsident Rolf Königs, der seit 2004 dieses Amt inne hat, bleiben auch die Vizepräsidenten Siegried Söllner und Rainer Bonhof sowie Präsidiumsmitglied Hans Meyer dem Gremium erhalten.

"Der Verein ist nachhaltig gewachsen und für die Zukunft sportlich wie wirtschaftlich hervorragend aufgestellt. Dies ist vor dem Hintergrund der Einschränkungen der Corona-Pandemie und der damit verbundenen wirtschaftlichen Folgen nicht hoch genug einzuschätzen", begründete der Aufsichtsratsvorsitzende Reiner Körfer die Entscheidung. "Das Präsidium und die Geschäftsführung mit Stephan Schippers und Max Eberl haben auch in dieser schweren Zeit die richtigen und wichtigen Entscheidungen für unseren Verein getroffen. Wir im Aufsichtsrat sind damit sehr einverstanden und zufrieden", sagte Körfer.

Wie der 79 Jahre alte Königs ist auch Söllner schon seit 1999 im Präsidium, Bonhof folgte 2009 und der ehemalige Trainer Meyer 2011.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: