• Home
  • Regional
  • Hofmann und Thuram nach Verletzungen Startelf-Kandidaten


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextDeutscher in Mexiko angeschossenSymbolbild für einen TextEhefrau kurz nach Hochzeit ermordet – lebenslang Symbolbild für einen TextGoogle geht gegen reißerische Inhalte vorSymbolbild für einen TextNach Unglück: Bahn sperrt StreckenSymbolbild für einen TextEmma Watson kaum wiederzuerkennenSymbolbild für einen TextFrau stirbt in Flugzeug: SpendenaufrufSymbolbild für einen TextMichael Wendler wird erneut zum GespöttSymbolbild für einen TextMünchen trauert um schrille LokalgrößeSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextWirbel um Nazi-Striplokal in BayernSymbolbild für einen Watson TeaserEintracht schnappt sich Star-KickerSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Hofmann und Thuram nach Verletzungen Startelf-Kandidaten

Von dpa
06.04.2022Lesedauer: 1 Min.
Fußball
Ein Fußballspieler spielt den Ball. (Quelle: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der deutsche Fußball-Nationalspieler Jonas Hofmann und Offensiv-Kollege Marcus Thuram könnten bei Borussia Mönchengladbach nach ihren Ausfällen an diesem Wochenende in die Startelf zurückkehren. "Das sind zwei Spieler, die grundsätzlich immer ein Thema sein müssen für die Startaufstellung", sagte Trainer Adi Hütter am Donnerstag und damit zwei Tage vor dem Spiel bei der SpVgg Greuther Fürth.

Thuram war vor dem 1:1 gegen den FSV Mainz 05 zuletzt kurzfristig aufgrund von Adduktorenbeschwerden ausgefallen. Nationalspieler Hofmann hatte sich vor einem Monat einen Muskelfaserriss zugezogen. Noch keine Option für die Bundesligapartie in Franken sind Außenbahnspieler Luca Netz wegen muskulärer Probleme und Innenverteidiger Marvin Friedrich, der noch einen Fitness-Rückstand hat.

Hütter blickte am Donnerstag auch noch einmal auf das Spiel gegen Mainz zurück, bei dem die Borussia nach einer guten ersten Hälfte im zweiten Durchgang stark nachgelassen hatte. "Das war einfach eine sehr, sehr schwache Leistung", sagte der Österreicher zum zweiten Durchgang. Angesprochen auf läuferische Schwächen in seinem Team sagte der Österreicher: "Wir gehören nicht zu den Topmannschaften in der Bundesliga, was das läuferische Potenzial anbelangt." Hütter ergänzte: "Wir sind eine fußballerische Mannschaft."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Windrädern in Bayern droht wieder Regelchaos
Von Klaus Wiendl
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
1. FSV Mainz 05Borussia MönchengladbachFrankenMarcus ThuramMönchengladbachSpVgg Greuther Fürth

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website