HomeRegionalMünchen

Rolf Eden (✝92) ist tot: Playmate trauert um ihn – "größte Liebe seines Lebens"


Das schaut München auf
Netflix
1. Monster: Die Geschichte von Jeffrey DahmerMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Ex-Playmate trauert um Rolf Eden: "Bis zum letzten Atemzug"

Von t-online, pb

Aktualisiert am 15.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Rolf Eden mit seiner damaligen Freundin Ursula.
Rolf Eden mit seiner damaligen Freundin Ursula Buchfellner. (Quelle: imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Am Donnerstag starb Rolf Eden in Berlin. Nun äußert sich eine frühere Freundin des Nachtclubbesitzers.

Nach dem Tod des früheren Berliner Playboys Rolf Eden trauert seine langjährige Weggefährtin Usula "Uschi" Buchfellner um den am 12. August verstorbenen ehemaligen Nachtclubbesitzer. Eden hatte mit seinen Clubs im Berliner Westen das Nachtleben geprägt: Er soll mit den Rolling Stones gefeiert und mit Ella Fitzgerald getanzt haben. Wer in den 1980ern auf Klassenfahrt in West-Berlin war, musste ins "Big Eden" am Kurfürstendamm.

Die Clubs verkaufte Eden später und konzentrierte sich auf die Pflege seines Images als "letzter Playboy Deutschlands". Ob das mehr Schein als Sein war, ist auch eine der Fragen des t-online-Nachrufs zum Tod von Eden, der 92 Jahre alt wurde.

In der "Bild"-Zeitung äußerte sich am Montag nun Buchfellner, die mit Eden ab ihrem 18. Lebensjahr für sieben Jahre zusammen war – und bis zu seinem Tod dann eine gute Freundin. Dem Blatt sagte sie: "Mit 18 habe ich ihn kennengelernt und durfte ihn bis zum letzten Atemzug begleiten."

Buchfellner über Trennung von Eden: "Richtiger Schritt"

Ein Weggefährte von Eden bezeichnete in der "Bild"-Zeitung Buchfellner, die mit 16 Jahren Deutschlands jüngstes Playmate wurde und später auch im US-"Playboy" zu sehen war, als Edens "größte Liebe. Er hatte tausend One-Night-Stands, aber geliebt hat er immer nur seine Uschi. Sie waren ein Herz und eine Seele."

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Verfolgt Putins Verbündeter einen perfiden Plan?
Freunde fürs Leben (Archivfoto): Eden und Buchfellner bei einer Kino-Premiere im Jahr 2012.
Freunde fürs Leben (Archivfoto): Eden und Buchfellner bei einer Kino-Premiere im Jahr 2012. (Quelle: Eventpress Herrmann/imago images)

Als Buchfellner 25 Jahre alt war, trennte sie sich von Eden, "um endlich erwachsen zu werden", soll sie laut dem Blatt einmal gesagt haben. In der "Süddeutschen Zeitung" lobte Buchfellner den nun verstorbenen Eden vor einigen Jahren so: "Er hat es mir leicht gemacht, indem er mir für immer seine Freundschaft anbot. Er ist die Ehrlichkeit in Person, ich konnte immer auf ihn zählen. Dennoch: Ihn zu verlassen, war ein wichtiger und richtiger Schritt."

In den 1980er Jahren verabschiedete sich Buchfellner aus dem Erotik-Geschäft und arbeitete als Schauspielerin, Kosmetikerin und Astrologin in München. Dort kandidierte sie im Sommer dann in der Seniorenvertretung im Stadtteil Feldmoching-Hasenbergl und zog dank 2.084 Unterstützern auch in diese ein.

Von der Eden-Geliebten zur Seniorenbeirätin in München – manches Leben verläuft schon in unerwarteten Bahnen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • bild.de (kostenpflichtig): "Deutschlands letzter Playboy Rolf Eden: Er hatte 3000 Frauen – aber nur SIE liebte er wirklich"
  • tz.de: "Vom Playboy in die Politik: Münchner Ex-Playmate kandidiert für Seniorenbeirat"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Christof Paulus
  • Meike Kreil
Von Meike Kreil
DeutschlandKurfürstendammPlaymateRolling Stones

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website