t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalMünchen

Münchner Bäcker verhöhnt Alfons Schuhbeck mit "Stadlheim"-Semmeln


Extrazutat: Ingwer
Bäcker verhöhnt Schuhbeck mit "Stadelheim"-Semmeln

Von t-online, Jel

14.02.2023Lesedauer: 2 Min.
Auftakt im Prozess gegen Alfons SchuhbeckVergrößern des BildesAlfons Schuhbeck vor Prozessbeginn im Gerichtssaal im Landgericht München (Archivbild): Der Koch und Unternehmer wurde zu einer hohen Haftstrafe verurteilt. (Quelle: Sven Hoppe/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Böser Scherz auf Schuhbecks Kosten: Ein Bäcker aus Miesbach verkauft "Stadelheim"-Semmeln mit Ingwernote.

Der Münchner Promi-Koch Alfons Schuhbeck sorgt eine um die andere Woche für neue Nachrichten. Erst wurde er wegen Steuerhinterziehung in Millionenhöhe zu einer hohen Haftstrafe verurteilt, dann ging er mit einem Antrag auf Revision dagegen vor – und nun steht er wegen Mietschulden für seinen Gewürzladen schon wieder vor Gericht.

Der Bäcker Florian Perkmann aus Miesbach hat sich aus dem Trubel rund um Schuhbecks Vergehen einen Spaß gemacht. Laut einem Bericht der "tz" bietet er seit Schuhbecks Verurteilung zu über drei Jahren Haft sogenannte "Stadelheimer" an: Semmeln verfeinert mit Ingwer.

Schuhbeck hat neben Steuerschulden auch hohe Mietschulden

Dazu muss man wissen, dass Alfons Schuhbeck eine große Leidenschaft für Gewürze und insbesondere für Ingwer hat. Weswegen sein Prozess wohl auch "Ingwer" hieß, nach der hellbraunen Knolle. Und jetzt heißen Semmeln in Miesbach wie das bekannte Münchner Gefängnis "Stadelheim".

Ein boshafter Scherz, über den Schuhbeck selbst wohl nur müde lächeln kann. Denn gerade hat er ein weiteres Verfahren am Hals. Die Vermieter seines Gewürzladens, an dem Schuhbeck unbedingt festhalten wollte, gehen mit einer Räumungsklage gegen den Promi-Koch vor. Die Firma Schuhbeck Company, bei der der Koch offiziell nur noch Angestellter ist, soll seit Juni 2022 keine Miete mehr gezahlt und Mietschulden von rund 200.000 Euro angehäuft haben.

Die Schuhbecks Company hofft trotz eines Räumungsurteils darauf, ihren Gewürzladen in der Münchner Innenstadt halten zu können. "Die ausstehenden Mietzahlungen wurden heute überwiesen", sagte der Anwalt der Company, Joachim Borggräfe, der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch. "Wir hoffen, die Räumung dadurch noch abwenden zu können." Der Gewürzladen war am Mittwoch zunächst weiter geöffnet.

Die Company, die die von Star-Koch Alfons Schuhbeck gegründeten Gewürzläden inzwischen betreibt, war Mitte Februar vom Landgericht München I zur Räumung des Ladens verurteilt worden, weil seit Mitte Juni vergangenen Jahres keine Miete mehr gezahlt wurde. Den Streitwert bezifferte das Gericht auf 333.840 Euro.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website